Longines Evidenza

Longines Evidenza: Eine Reise zurück in die Vergangeneheit.

Die 1920er Jahre gelten als Zeit rasanter Veränderungen auf der ganzen Welt - maßgebliche Fortschritte auf vielen Gebieten bis hin zu der Entfaltung der Freiheit von Künstlern und Designern nehmen ihren Lauf. Strenge Regeln werden verworfen während Accessoires immer kompakter und modischer wurden.

Die Damen- und Herrenuhren der Longines Evidenza Kollektion sind von diesen umfassenden Veränderungen der Gewohnheiten und Moden inspiriert worden. Das typische Design der Longines Evidenza geht auf ein Modell aus dem Jahr 1925 zurück. Ihre Tonneau-Form stammt sogar von einem Longines Modell von 1911.

17 Artikel

In absteigender Reihenfolge

Gitter  Liste 

17 Artikel

In absteigender Reihenfolge

Gitter  Liste 

Longines Evidenza - Die Besonderheit liegt in der Form


Sie ist nicht rund und nicht eckig - nein, sie kommt wie ein Fässchen daher: Die Rede ist von der Longines Evidenza, einer Uhrenkollektion, die seit den Zwanziger Jahren an der besonderen Tonneau-Form (französisch für Fass) festhält. Diese Form ist nur einer der Faktoren, aus dem die Longines Evidenza ihren einzigartigen Charme zieht.
Die ursprüngliche Grundlage für die Longines Evidenza war ein Modell aus dem Jahr 1911. Im Design richten sich die heutigen Modelle aus der Reihe Longines Evidenza jedoch eher nach an einem Vorgänger von 1925. Die neue Longines Evidenza kombiniert die verspielte Freiheit der goldenen Zwanziger auf kunstvolle Weise mit der Technik und dem Stil von heute.

Die Abwechslung in der Einheit


Eine ganze Reihe unterschiedlicher Modelle aus Edelstahl oder Gold, als Dreizeiger-Version oder Chronograph oder sogar mit Diamanten besetzt verspricht viel Abwechslung innerhalb dieser einen charakteristischen Kollektion. Eins haben alle Modelle aus der Serie Longines Evidenza gemeinsam: Sie werden durch mechanische Uhrwerke angetrieben. Waren es bei den zierlichen Tonneau-Modellen aus den zehner und zwanziger Jahren noch Kaliber mit Handaufzug, sind es heute technisch ausgefeilte Automatikwerke. In der Chronographenversion tickt das automatische Kaliber L650, während die Dreizeiger-Version vom Kaliber L595 mit automatischen Aufzug angetrieben wird.

Longines Evidenza - Alltagstaugliche Eleganz


Der Chronograph aus der Reihe Longines Evidenza ist wahlweise mit schwarzem oder versilbertem Ziffernblatt erhätlich. Ihren individuellen Charme entfalten beide Modelle am Handgelenk des Trägers. Starke Kontraste in den Farbkombinationen Silber-Blau und Schwarz-Weiß ermöglichen optimale Ablesbarkeit. Die Chronographenfunktionen sind wie gewohnt in drei zusätzlichen Totalisatoren auf dem Zifffernblatt untergebracht. Der Stoppsekundenzeiger läuft aus der Mitte. Bei neun Uhr befindet sich der 30-Minuten-, bei sechs Uhr ist der Zwölf-Stunden-Zähler zu finden, in den die Datumsanzeige integriert ist. Bei drei Uhr sitzt die kleine Sekunde. Über alldem prangt das kunstvoll aufgebrachte Longines-Logo unterhalb der zwölf. Die feine Strahlen-Guillochierung ist eine Anlehnung an die Golden Twenties, die auch heute ihre Wirkung nicht verfehlt. Mit sorgsam aufgebrachten Indexpunkten sorgt die Minuterie für eine aufgeräumte und zeitgemäße Optik des Ziffernblatts. Die gebläuten beziehungsweise silbernen Zeiger verrichten über alldem ihre regelmäßigen Dienst.

Eine Form, drei Größen


Die Dreizeiger-Versionen der Longines Evidenza strahlen die gleiche zeitlose Eleganz aus wie die Chronographenversion und unterscheiden sich nur in den Maßen: Die Chronographenversion misst 34,90 x 40 Millimeter. Mit 33,10 x 38,75 ist das Modell mit kleiner Sekunde etwas zierlicher. Am zartesten ist die einfache Dreizeiger-Version der Longines Evidenza mit 26 x 30,60 Millimetern. Alle Modelle sind mit einer Datumsanzeige ausgestattet und eignen sich daher optimal als praktischer und ästhetischer Begleiter für den Alltag. Je nach Vorlieben des Trägers sind die Modelle mit einem feinen Leder- oder Stahlarmband ausgestattet.

Wer sich einmal in die Longines Evidenza mit ihrer außergewöhnlichen Tonneau-Form verguckt hat, den lässt der Gedanke an sie meist nicht mehr los - geht es Ihnen ähnlich? Dann entdecken Sie unsere Auswahl und wenden sich bei Fragen jederzeit gerne persönlich an uns.








Top Marken von Juwelier Ralf Häffner