Longines

Die Schweizer Traditionsmarke Longines wurde bereits im Jahre 1832 gegründet und ist die älteste eingetragene Uhrenmarke der Welt. Uhrenliebhaber auf der ganzen Welt sind verrückt nach den exklusiven Luxusuhren mit dem Emblem der geflügelten Sanduhr.

Die edlen Longines Uhren wurden schon vielmals als offizieller Zeitmesser bei Weltmeisterschaften oder Expeditionen verwendet, wie auch bei der historischen Atlantik-Überquerung von Charles Lindbergh im Jahre 1927.

Bei watch.de finden Sie zahlreiche Uhren aus den Kollektionen von Longines: DolceVita, PrimaLuna, La Grande Classique de Longines, The Longines Master Collection, Longines evidenza, Longines Sport Collection (HydroConquest, Conquest, Longines Admiral) sowie die Heritage Collection. Tauchen Sie ein in die zauberhafte Uhrenwelt von Longines!

Artikel 1 - 60 / 293

In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Gitter  Liste 

Artikel 1 - 60 / 293

In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Gitter  Liste 

Longines und die geflügelte Sanduhr

Das im schweizerischen Städtchen Saint-Imier ansässige Unternehmen Longines feierte 2012 sein 180-jähriges Bestehen. Der berühmte Uhrenhersteller kann stolz auf sein herausragendes technisches Know-how verweisen. Denn seine Produkte verkörpern Tradition, Eleganz und Spitzenleistung. Das Unternehmen gehört mittlerweile zur Swatch Group, dem weltweit führenden Uhrenhersteller. Die Marke Longines ist derzeit mit Vertriebsfirmen in mehr als 130 Ländern vertreten.

1832 kam Auguste Agassiz in die Uhrenbranche. Er stieg im Unternehmen rasch auf, wurde Manager und der Betrieb lief dann unter der Bezeichnung Agassiz & Co. Zu dieser Zeit wurden Zeitmesser im Rahmen des sogenannten „Etablissage“- hergestellt, ein Verfahren, bei dem die einzelnen Produktionsschritte in Heimarbeit geleistet und die Produkte dann den Handelsfirmen übergeben wurden. Agassiz gründete eine Vertriebsstruktur, um seine Uhren in anderen Ländern verkaufen zu können.

In den 1850er Jahren übernahm sein Neffe Ernest Francillon die Firma, der die in der Uhrenbranche üblichen Fertigungsverfahren optimierte. Die verschiedenen Abschnitte der Uhren-Fertigung sollten fortan unter einem Dach gebündelt werden. Francillons gründete eine Fabrik, in der die Einzelteile mit mechanischen Mitteln produziert und dann von Hand montiert und fertiggestellt werden konnten. Für die Umsetzung seines Plans erwarb er 1866 zwei angrenzende Grundstücke am rechten Ufer des Suze-Flusses. Der Standort war unter dem Namen Les Longines bekannt und Francillon übernahm diese Bezeichnung schließlich für seine Manufaktur.

Dank dem neu gegründeten Bereich der Fertigung, expandierte das Unternehmen bis zum ersten Drittel des 20. Jahrhunderts kontinuierlich; 1911 beschäftigte die Manufaktur Longines mehr als 1.100 Arbeitnehmer. Bereits 1889 wurde das Markenzeichen der Fabrik – den Schriftzug Longines in Verbindung mit der geflügelten Sanduhr – registriert. Heute besitzt Longines das älteste unveränderte und noch heute aktive Markenzeichen, das in den internationalen Registern der Weltorganisation für geistiges Eigentum (WIPO) eingetragen ist. Der Markenname Longines ist bis heute ein Qualitätszeichen geblieben.

Bei uns können Luxusuhren von Longines online kaufen. Wählen Sie jetzt Ihre Wunschuhr aus unserem Sortiment!

Top Marken von Juwelier Ralf Häffner