Neuigkeiten

U-Boat – eine neue Dimension von Zeit

Als Italo Fontana im Jahr 2000 die alten Uhrenentwürfe seines Großvaters, dem Ingenieur Ivo Fontana, entdeckte, wusste er sofort, dass er diese nicht länger in der alten Kiste verrotten lassen durfte, sondern sie der Öffentlichkeit zugänglichen machen sollte. Sein Großvater hatte 1942 den Auftrag erhalten, für die italienischen Marine- und Luftwaffenoffiziere eine Uhr zu entwerfen. Dabei handelte es sich keineswegs um den Entwurf einer bloßen Armbanduhr. Sie sollte den Problemen trotzen, die auf See und in der Luft das Ablesen eines Zeitmessers erschwerten. Hauptfokus lag dabei auf der einfachen Leserlichkeit bei allen Licht- und Wetterlagen sowie maximale Robustheit. Letzten Endes wurde das Projekt jedoch nie umgesetzt und die Entwürfe gerieten für mehr als 60 Jahre in Vergessenheit. Vor Begeisterung sprühend setzte Italo Fontana die Pläne sofort in die Tat um und schuf die Marke „U-Boat“, die sich „eine neue Dimension von Zeit“ als Leitbild setzte.

Groß, aber trotzdem fein

Italos feines Gespür für den Wert seines Fundes und der anschließende Umsetzungsdrang sind nicht weiter verwunderlich, bedenkt man, dass seine Familie in der Textilbranche tätig war. Der in Lucca in der Toskana geborene Italo begeisterte sich schon sehr früh für Design und den Ozean. Mit diesem Hintergrund wirkt die Gründung der Marke wie eine logische Schlussfolgerung. Passend dazu gilt U-Boat trotz seiner kurzen Unternehmensgeschichte als Vorreiter in Sachen ausgefallene Designs und innovative Ideen. Der kometenhafte Aufstieg in die Luxusliga der Uhrenhersteller bestätigt Italo in seiner Arbeit. Zu Anfang liefen alle Modelle mit Myota-Quarz-Werken, doch nach ersten Erfolgen beschloss Italo das Innere der äußerlich edlen Hülle anzupassen und stattete die Uhren mit mechanischen Uhrwerken aus der Schweizer Manufaktur ETA SA aus. Heute gehören 7 Kollektionen zur Produktpalette der Marke, die alle in Italien handgefertigt werden.

Gemäß der ursprünglichen Konzeption erfüllen alle Modelle höchste technische Standards und bestechen darüber hinaus vor allem durch ihre imposanten Ausmaße. Gerade diese extreme Belastbarkeit und das ausgefallene Design grenzt sie von anderen Zeitmessern in der Luxusuhrenbranche ab. Mit einem Durchmesser von bis zu 55mm haben die Modelle eine beachtliche Größe. Doch auch dieses Hindernis hat U-Boat mit einer technischen Innovation überwunden. Mit einer auf der linken Seite angebrachten Krone kann so höchster Tragekomfort gewährleistet werden.

Die glorreichen Sieben

Precious

Die Kollektion beinhaltet einige der exklusivsten und luxuriösesten Modelle der Marke. Sie sind mit wertvollen Diamanten besetzt, die einzeln in Handarbeit eingesetzt wurden. Aufgrund der verschiedenen Größen der Steine, manche sind auch falsch herum eingesetzt, entsteht ein einzigartiger Look.

Flightdeck

Die Chronographen scheinen unmittelbar der Vergangenheit zu entspringen. Sie sind eine Erinnerung an die Retro-Höhenmesser der Luftfahrt aus den 1920er Jahren. Zu dieser Kreation wurde Italo inspiriert, als er einen Flugzeugträger besuchte und die Ähnlichkeit zwischen den Control-Panels auf dem Flugdeck des Schiffes und den Instrumenten der Kampfjets feststellte. Von derart präzisen Werkzeugen inspiriert, erschuf er die Flightdeck-Kollektion.

Tipo

Die Modelle dieser Kollektion besitzen zwar die gleiche ausdrucksstarke Persönlichkeit wie alle U-Boat Zeitmesser, unterschieden sich jedoch in jedem Aspekt von der Optik der anderen Modelle. In ihnen ist ein neues patentiertes Kronenverschlusssystem verbaut, dass die Krone vor Wasserdruck und ungewollter Aktivierung bewahrt.

Capsule

Von den Tiefenmessern der 1930er fasziniert, kreierte Italo Fontana diese Kollektion im Stil der Messinstrumente und behielt die charakteristischen Merkmale bei, von der rundlichen Form bis hin zu den Bullaugen-Fenstern. In den Uhren ist ein patentiertes System verbaut, dass das Glas an den Rahmen klemmt und mit extern fixierten Hebeln versehen ist, die garantiert druckresistent sind. Mit diesem System kann das Glas entfernt werden, ohne Hauptkomponenten der Uhr abbauen zu müssen.

U-42

Unicum stellt den ersten, jemals von einem Uhrendesigner durchgeführten Versuch dar, ein neues Modell mit historischem Design zu kombinieren. Jedes der verbauten Teile ist maßgeschneidert vollendet und hochgradig individuell. Alle Uhren dieser Kollektion sind mit einer anderen Handarbeitstechnik abgerundet. Zifferblatt, Rahmen und Lünette sind vorsichtig mit Säure behandelt worden, sodass jede Uhr dieser Reihe absolut einzigartig ist.

Classico

Sämtliche dieser Uhrenmodelle repräsentieren Italos Vorstellung von reinem, zeitlosen Design, das bis ans Ende aller Tage Bestand hat und sich von der Schnelllebigkeit der Mode abgrenzt. Sie verfügen über die klassischen Merkmale der U-Boat Uhren wie eine linksplatzierte Krone und den U-Boat Kronenschutz. Mit ihrem großen, militärinspirierten Design und den großen Ziffern verkörpern sie in Perfektion die Charakteristika der Marke.

Chimera

Die Modelle dieser Kollektion besitzen eine starke Persönlichkeit und verkörpern Italos Passion für „Vintage Culture“. Die unvergleichliche Reinheit des Designs verleiht der Chimera ein tiefklares Auftreten und einen männlichen Charakter. Die Lünette und die Rahmenrückseite sind mit einem externen Röhrchen verbunden und ein maßgeschneiderter Schlüssel garantiert die Wasserdichtheit.

Entdecken Sie unsere ausgewählten Uhren:

U-Boat Italo Fontana U-42 Unicum Titan Automatik Edition U-Boat Italo Fontana Flightdeck Ceramic Stahl Black Automatik
U-Boat Italo Fontana Classico 45 Tungsteno Stahl Automatik U-Boat Italo Fontana Chimera Black and Bronze Stahl Automatik

Das könnte Sie auch interessieren
Uhren-Trends 2019
Die TOP 3 Uhren-Trends 2019
Top Vintage Uhren watch.de
Unsere top Vintage-Uhren für Damen und Herren