Kategorie: U-Boat

Neuigkeiten U-Boat

Uhren von U-Boat: Gehobene Schätze

Wie ein erfolgreicher Schatzsucher mag sich der italienische Designer Italo Fontana gefühlt haben, als er im Jahr 2000 alte Uhrenentwürfe seines Großvaters entdeckte: Der Ingenieur Ilvo Fontana hatte 1942 den Auftrag erhalten, eine Uhr für italienische Marine- und Luftwaffenoffiziere zu entwerfen und herzustellen. Der Zeitmesser sollte bei allen Licht- und Wetterlagen leicht lesbar und zugleich möglichst unzerstörbar sein. Das Projekt wurde nie durchgeführt, doch die Pläne dafür warteten seitdem in der italienischen Stadt Lucca (Toskana) auf ihre Entdeckung. Als Italo Fontana in den Unterlagen seines Großvaters über die Skizzen stolperte, war er sofort Feuer und Flamme: Der Gedanke an die großen, martialischen Armbanduhren ließ ihn nicht mehr los. Aus diesem Grund schuf der charismatische Designer kurz darauf die Marke U-Boat unter dem Motto “Eine neue Dimension von Zeit”.

Es war einmal …

Italo Fontana wurde im Jahr 1965 in Lucca geboren, wo die Firma U-Boat heute nach wie vor ihren Sitz hat. Bereits in jungen Jahren begeisterte er sich für das Design, war seine Familie doch in der Textilbranche tätig. Daneben liebte der italienische Designer seit jeher den Ozean, dessen Urgewalten er sich in zahlreichen Wassersportarten stellte. Die markanten Uhrenmodelle von U-Boat scheinen der logische Schluss aus Italo Fontanas Liebe zur Gestaltung und seiner Leidenschaft für die Urkräfte der Natur zu sein.
Die von ihm gegründete Firma machte sich rasant einen Namen in der Luxusuhren-Branche und erfüllt bis heute eine Vorreiterrolle, wenn es um innovative Ideen und ausgefallene Designs geht. Die ersten Uhren von U-Boat waren hauptsächlich mit Myota Quarz-Uhrwerken ausgestattet und beeindruckten durch ihr auffälliges Design. Inzwischen begeistern die U-Boat-Zeitmesser auch wahre Connaisseure unter den Uhrenliebhabern, denn auf der Welle des Erfolgs entschied Italo Fontana seine Uhren fortan durch ein luxuriöses Innenleben zu veredeln. So ticken mittlerweile mechanische Uhrwerke aus der Schweizer Manufaktur ETA SA im Herzen aller U-Boat-Uhren, die auch namhafte Hersteller wie Breitling, Omega oder Tag Heuer beliefert. Alle Kollektionen werden in Italien von Uhrmachermeistern mit technischem Gespür und Liebe zum Detail handgefertigt.

Mehr