Rolex Uhren

Rolex GMT Master – “Eine Pepsi, bitte!”

Rolex GMT Master Pepsi auf watch.de

Die Rolex GMT Master II “Pepsi” gehört zu den begehrtesten Luxusuhren und die Nachfrage steigt kontinuierlich an. Die Wartelisten sind bei diesem Modell äußerst lang und Glück hat, wer überhaupt eine ergattert. Erfahren Sie alles Wissenswerte zu diesem Liebhaberstück mit der markanten rot-blauen Lünette.

Die zweifarbige Lünette der “Pepsi”, bei der die eine Hälfte in einem kräftigen Rot und die andere in einem leuchtenden Blau gehalten ist, ist unverkennbar. Auch wenn man es kaum vermuten mag, so ist die Entwicklung der zweifarbigen Cerachrom-Lünette ein kleines Wunderwerk, für das es gleich zwei Patentanmeldungen gab. Auf den Keramik-Rohling wird auf genau eine Hälfte sorgfältig eine chemische Lösung aufgetragen, deren Rezeptur und Konzentration exakt abgestimmt sein müssen. Erst im nächsten Arbeitsschritt, dem Sintern, werden die beiden Farben sichtbar. Dafür wird die Zahlenscheibe mehr als 24 Stunden auf eine Temperatur von über 1.600° C erhitzt, was der Keramik ihre endgültige Härte und Beständigkeit verleiht – und ihre unverkennbare Farbgebung.

Blau und Rot – das waren bereits die Farben des ursprünglichen Modells von 1955, das unter dem Spitznamen “Pepsi” bei Sammlern und Uhrenliebhabern teuer gehandelt wird. Die Lünette der ersten Modelle bestand damals aus Bakelit. Recht schnell wurde die Bakelit Lünette dann aufgrund von Stabilität von der Aluminium Lünette abgelöst, wie bei diesem Vintage-Modell aus unserem Online-Shop auf www.watch.de.

 

Die Farben wurden zunächst zur Unterscheidung von Tag- und Nachtzeit der zweiten Zeitzone verwendet. Diese und andere Spezifikationen für die Uhr stammten von Pan American Airways, auf deren Wunsch dieses Modell hergestellt wurde. Zu dieser Zeit machten neue Jet-Flugzeuge Interkontinentalflüge kürzer und beliebter. Und die gestiegene Anzahl von Flügen erhöhte auch die Nachfrage nach Uhren mit einer zweiten Zeitzone. Der hohe Wiedererkennungswert der zweifarbigen Lünette trug maßgeblich zur Beliebtheit der GMT-Master bei.

Ihre Neuauflage, die auf der Baselworld 2014 präsentiert wurde, war zunächst nur in Weißgold mit Oyster-Gliederband in Weißgold erhältlich.

 

Auf der Baselworld 2018 stellte Rolex die Edelstahlversion der GMT-Master II mit “Pepsi”-Lünette vor, die zuvor nur mit einer schwarz-blauen Lünette erhältlich war (bekannt unter dem Namen “Batman”).

 

Die Pepsi aus Stahl ist an ihrem fünfreihigen Jubilé-Armband mit Oysterlock-Faltschließe erkennbar, dass durchaus sehr elegant wirkt und erstmals für eine Rolex-Sportuhr verwendet wurde. Die kleinen Glieder des Armbands schmiegen sich angenehm ans Handgelenk an und ziehen keine feinen Haare.

 

Doch bei der Rolex GMT Master II “Pepsi” geht es nicht allein um die Optik. Mehr als zehn Patente schützen die konstruktiven Details des aktuellen Rolex Kalibers 3285, die in ihrer Summe auch die Gangreserve auf beachtliche 70 Stunden anheben, anstelle von bisher 48 Stunden. Das Kaliber ist hinsichtlich Genauigkeit, Langlebigkeit und Robustheit konsequent verbessert.

Wenn auch Sie jetzt sagen “Eine Pepsi, bitte” und nicht länger auf diese Erfrischung warten möchten, dann schauen Sie gerne in unserem Online-Shop auf www.watch.de. Hier entdecken Sie eine erlesene Auswahl der Rolex GMT Master. Für “Coke”-Fans ist vielleicht diese Uhr das perfekte Lieblingsstück für’s Handgelenk:

 

Entdecken Sie die Rolex GMT Master “Pepsi” mit der Lünette in den markanten Farben Rot und Blau jetzt in unserem Online-Shop auf www.watch.de. In unserem Fachgeschäft in Stuttgart Mitte berät Sie das Team von Juwelier Ralf Häffner auch gerne persönlich und individuell zu Ihrem persönlichen Lieblingsstück. Kommen Sie vorbei.

Ihr Juwelier Ralf Häffner

Das könnte Sie auch interessieren
Rolex ausverkauft? Sofort lieferbare Modelle auf watch.de
Rolex Uhren zu Weihnachten auf watch.de
Die Top 5 Rolex-Uhren zu Weihnachten