Neuigkeiten

Rolex Only – Auktion vom 25.05 bis 15.06.2016

Die Uhrenmarke Rolex ist längst ein Mythos, der Inbegriff für Luxus am Handgelenk. Das Prestige äußerst sich unter anderem auch darin, dass Rolex die weltweit meist kopierte Uhrenmarke ist.
Doch was ist es, dass eine Rolex so besonders macht?

Ob Minusgrade, Wasser oder mehrere hundert Bar – Rolex hält stand

Rolex leistet bei der Entwicklung der Armbanduhr seit 1905 Pionierarbeit. Mit zukunftsweisenden Innovationen setzte die Marke Meilensteine in der Geschichte der Uhrmacherkunst. Einige der herausragenden Innovationen erhielten sogar eigene Markennamen. Dazu gehören beispielsweise die „Twinlock“- und „Triplock“-Kronensysteme, die aufgrund mehrerer Dichtungen die Uhr besonders wasserdicht werden lassen. Bereits zuvor hatte Rolex die erste wasserdichte Armbanduhr entworfen. 1926 versuchte die Londoner Schwimmerin Mercedes Gleitze den Ärmelkanal zu durchschwimmen. Sie musste sich zwar geschlagen geben, aber die wasserdichte Oyster, die sie um den Hals trug, hatte den Test unbeschadet überstanden. Auch der Selbstaufzugsmechanismus mittels Perpetual-Rotor geht auf das Konto der Rolex-Innovationen. Es ist also nicht weiter verwunderlich, dass Rolex Armbanduhren seit mehr als einem Jahrhundert Forscher und Entdecker rund um die Welt begleiten und ihnen bei anspruchsvollsten Missionen als zuverlässiger Gefährte zur Seite stehen. So begleitete die Explorer Bergsteiger auf den Mount Everest und die Rolex DeepSea sogar James Cameron bis in die tiefsten Abgründe der Ozeane, den Mariannengraben.

Qualität will gelernt sein

Nahezu alle der heute erhältlichen Rolexmodelle existierten bereits vor 50 Jahren. Selbstredend hat der Konzern im Laufe der Jahre Veränderungen vorgenommen, die jedoch hauptsächlich technischer Natur waren. Rolex ist sich sehr wohl bewusst, welche Faktoren die Kundschaft an ihren Uhren schätzt und so kommt es, dass das Unternehmen Änderungen an den Modellen stets sehr langsam und behutsam durchgeführt hat. Erst gegen Ende der 1980er Jahre ersetzte Rolex das Plexiglas in seinen Modellen durch das seit 1970 in der Rolex Quartz Date verbaute Saphirglas. Doch nicht nur die Konstanz der Modelle, sondern auch die Tatsache, dass Rolex sämtliche Teile in eigener Manufaktur fertigt und jeden Produktionsschritt selbst ausführt, sind ebenso ein Alleinstellungsmerkmal dieser Firma, wie die Herstellung des eigenen Goldes in der firmeneigenen Scheideanstalt.

Rolex sucht nicht nur in Sachen Qualität und Funktionalität seinesgleichen, sondern auch in den Bereichen Wertschaffung und Werterhalt. Aus diesem Grund sind nicht nur die Vintage Modelle gefragter denn je, sondern auch die immer wieder neu aufgelegten Modelle von Rolex. So sind zum Beispiel die kommende Daytona mit Keramiklünette oder die im Jahre 2014 vorgestellte GMT Master 2 BLNR mit blauschwarzer Keramiklünette absolute Renner und im Regelfall auf Jahre ausverkauft.

Rolex und das Märchen vom Namen

Passend zu den berühmt-berüchtigten Modellen ist auch, dass bis heute nicht vollständig geklärt ist, welchem Ursprung der Name Rolex entstammt. Geschichten, Theorien und Mutmaßungen ranken sich um die Kombination der 5 Buchstaben, keine wurde von Gründer Wilsdorf jemals bestätigt. Manche behaupten, Wilsdorf hätte es George Eastmans gleichgetan, der, als er den Namen Kodak für seine Firma erfand, es zum Trend werden ließ, kurze erfundene Markennamen zu verwenden. Diese Theorie wird unter anderem von dem Fakt untermauert, dass Rolex auf seiner eigenen Website angibt, Wilsdorf habe nach einem Namen gesucht, der in allen Ländern der Welt leicht auszusprechen sei. Nach unzähligen Buchstabenkombinationen sei er schließlich auf Rolex gekommen. Aber auch die Theorie, dass Rolex sich von dem französischen Begriff „horlogerie exquise“ ableite, der zu Deutsch „exquisite Zeitmesser“ bedeutet, hält sich hartnäckig. Wie dem auch sei, eines steht definitiv fest. Es funktioniert.

Rolex Only – Auktion vom 25.05 bis 15.06.2016

Juwelier Ralf Häffner versteigert regelmäßig Preziosen der Extraklasse. Diesmal haben wir uns ganz dem exklusiven Thema Rolex gewidmet. Hier geht es zur Auktion!

150710_Häfner_Button_hd-01

Rolex Daytona Cosmograph Roségold Everose Automatik Chronograph Armband Leder 40mm Rolex Daytona Cosmograph Roségold Everose Automatik Chronograph Armband Leder 40mm
Rolex GMT Master II blau schwarz Batman Stahl Keramik Automatik 40mm Rolex GMT Master II blau schwarz Batman Stahl Keramik Automatik 40mm
Rolex Submariner Date Matte Dial Stahl Automatik Armband Leder 40mm Rolex Submariner Date Matte Dial Stahl Automatik Armband Leder 40mm
Rolex Yacht-Master Medium Stahl Gelbgold Automatik 35mm Rolex Yacht-Master Medium Stahl Gelbgold Automatik 35mm
Rolex Daytona Custom Paul Newman Cosmograph Stahl Automatik Chronograph 40mm Rolex Daytona Custom Paul Newman Cosmograph Stahl Automatik Chronograph 40mm

Das könnte Sie auch interessieren
Tudor Black Bay 58
Tudor Black Bay 58: Taucheruhr in Schwarz und Blau
Top Vintage Uhren watch.de
Unsere top Vintage-Uhren für Damen und Herren