Neuigkeiten

Uhren aus Berlin: Tradition trifft auf Berliner Lifestyle

Uhren aus Berlin

Es muss nicht immer Glashütte sein: Auch Berlin bietet hochwertige, mechanische Uhren “made in Germany”, zum Beispiel Askania Uhren.

Wer “Uhren aus Berlin” sucht, findet neben Askania Uhren Trendmarken wie Lilienthal, Uhrwerk oder Vertigo. Doch nur Askania Uhren werden tatsächlich in Berlin hergestellt und können mit 150 Jahren Tradition in der Luft- und Seefahrt aufwarten. Askania designt, entwickelt und fertigt in Berlin.

Entdecken Sie Premiumuhren Made in Berlin im watch.de Online-Shop.

Wir beraten Sie auch gern per Video.

Wer sich selbst davon überzeugen möchte, besucht den Showroom mit Museum am Kurfürstendamm oder den Flagship-Store in den historischen Hackeschen Höfen. Hier befindet sich auch die Uhrenmanufaktur, in der echte Uhren aus Berlin in Handarbeit entstehen – und zwar die einzige in der Hauptstadt.



Berliner Uhrenmanufaktur

Die tiefe Verbundenheit zu Berlin spiegelt sich auch im Namen vieler Askania Uhren wieder, zum Beispiel in Quadriga, Alexanderplatz, Tegel und Tempelhof. Ein Kurzporträt der Geschichte von Askania finden Sie unter “Zeitmesser von Askania: Tradition vereint mit Berliner Lebensart”. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Carl Bamberg, Sohn eines Uhrmachers und Schützling von Carl Zeiss, die Askania Werke aufbaute; bevor es zu Armbanduhren kam, wurden hauptsächlich Bordinstrumente und Präzisionsgeräte für Marine Observatorien gefertigt. Heute steht Askania für Uhren aus Berlin:

Askania Quadriga

Das Brandenburger Tor ist Wahrzeichen von Berlin und ziert das Zifferblatt jeder Uhr aus der Reihe “Quadriga”. Die Modelle dieser Reihe sind limitiert, wobei die Stückzahl die Jahre seit der Unternehmensgründung 1871 widerspiegelt. Die Quadriga Ref. QUA-1147 kommt in einem Gehäuse mit Bajonettverschluss und kann so ebenso am Handgelenk getragen als auch als Tisch- oder Cockpituhr verwendet werden.

Askania Tegel

Mit Eröffnung des BER durfte der Hauptstadtflughafen Berlin Tegel (endlich) seine Tore schließen. Wer an den lieb gewonnenen Flughafen mit seinem funktionellen ebenso wie zeitlosen Hexagon-Design erinnern möchte, greift zur Askania Tegel.

Askania Alexanderplatz

Mindestens genauso Berliner Wahrzeichen wie das Brandenburger Tor ist der Fernsehturm, an den die Askania Alexanderplatz erinnert. Die Alexanderplatz Ref. ALE-2041 ist mit 50 Swarovski-Steinen besetzt – macht arm, aber sexy.

Askania Tempelhof

Sachlich und zugleich ausdrucksstark folgt das Zifferblatt der Askania Tempelhof der Formensprache des Flughafens Tempelhof. Die blockhafte Anordnung der Gebäude spiegelt sich in der Anordnung der Stunden-Indizes wider.

Elly Beinhorn

Die Askania Elly Beinhorn erinnert an eine besondere Heldin der Luftfahrt: Die FLugpionierin flog bereits mit jungen 23 Jahren allein in die Sahara. Im darauffolgenden Jahr umrundete sie die Welt. Dabei verließ sie sich stets auf ihre Askania Bordinstrumente.

Uhren aus Berlin: Askania

Wer wirklich “Uhren aus Berlin” sucht, ist bei Askania an der richtigen Adresse. Charakteristikum der traditionsreichen Zeitmesser ist die sehr gute Ablesbarkeit, typisch für professionelle Instrumente wie Pilotenuhren. Askania Uhren sind in einem Preisbereich von 500 bis 18.000€ erhältlich. Auf jedes Uhrwerk der einzigen Uhrenmanufaktur in Berlin gibt es fünf Jahre Garantie.

Askania Uhren gibt es über unseren Online Shop watch.de und hoffentlich bald auch wieder zum Anfassen im Stuttgarter Ladengeschäft von watch.de — Juwelier Ralf Häffner. Erfahren Sie hier mehr über unsere aktuellen Serviceleistungen während der Corona-Einschränkungen: Videoberatung, Click & Collect, Regionaler Bringservice.

Das könnte Sie auch interessieren
Top Vintage Uhren watch.de
Unsere top Vintage-Uhren für Damen und Herren
Fortis Uhren
Fortis Uhren: Ausgezeichnete Flieger- und Weltraumuhren