Breitling

Breitling Avenger – König der Meere, Herrscher der Lüfte

Höher, schwerer, breiter. Das könnte die Breitling Avenger wohl am besten charakterisieren. Schon der Name ist Programm: Avenger. Das steht für erprobte Leistung und Robustheit.

Die Breitling Avenger entstammt einem Haus, das bereits 1884 gegründet wurde. Schon das Firmenemblem zeigt, wofür sich die Modelle von Breitling gut eignen: ein geflügelter Anker, umschlungen von der Initiale B. Eindeutige Zeichen dafür, dass sowohl die Aviatik als auch die Nautik ein wichtiges Arbeitsfeld der Designer von Breitling sind. Deshalb gehören die Avenger-Modelle von Breitling zu der sogenannten Aeromarine Familie. Diese Serie bezeichnet Breitling Uhren und Chronographen, die nach strengen Kriterien auf Widerstandsfähigkeit und Zuverlässigkeit geprüft werden. Die Modelle der Breitling Aeromarine Linie eignen sich für alle, die eine leistungsfähige Uhr am Handgelenk tragen wollen – Uhren, die selbst, unabhängig von äußeren Umständen und unter härtesten Bedingungen auf dem Land, auf der See oder in der Luft bestehen. Das Markenzeichen der Aeromarine von Breitling ist zum einen das Metallgehäuse aus Edelstahl, welches sie unglaublich stoßfest macht. Das Gehäuse garantiert zusätzlich auch für die lange Lebensdauer der Uhren, selbst wenn diese täglich zum Einsatz kommen sollten. Außerdem sind die Uhren alle bis zu 300 Meter wasserdicht. Das Armband besteht meist aus Metall, gibt es aber auch Varianten, bei denen die Bänder aus hochwertigem Leder gefertigt sind. Ein anderes Markenzeichen der Aeromarine Uhren von Breitling ist ihr übersichtliches Zifferblatt, das bei Weitem nicht nur Stunden, Minuten und Sekunden anzeigt. Der Uhr-Träger kann auch eine Stoppuhrfunktion verwenden, das Datum ablesen oder einen Alarm einstellen. Der Aufzug der Uhrenwerke findet dabei entweder über die Krone oder aber automatisch statt. Und die Qualität macht‘s: So hat die Avenger dank automatischem Uhrwerk meist eine Gangreservezeit von 40 bis 55 Stunden.

Trotz ihrer überdimensionalen Abmessungen bieten die Avenger-Modelle einen bequemen Tragekomfort sowie einen guten Überblick über ihre Anzeigen und Funktionen. Vor allem farblich unterschiedlich gestaltet sind die Zifferblätter. Das Design der Uhren spiegelt sich in den verschiedenen Materialien der Armbänder wieder.

In Stahl getrimmte Spitzentechnik

Breitling hat deshalb gleich mehrere verschiedene Avenger-Modelle entwickelt, wie den Super Avenger oder den Avenger Seawolf. Wie die anderen Breitling Aeromarine Avenger-Modelle ist auch die Seawolf für einen Druck von 30 bar (300 Meter) ausgelegt. Dank der drehbaren Lünette und dem gut ablesbarem Zifferblatt sind die Breitling Avenger-Modelle sozusagen der beste Freund der Taucher.

Mit dem Avenger Seawolf Chrono, dem bis 1.000 Meter wasserdichten und in dieser Tiefe funktionstüchtigen Chronographen, stellte Breitling sogar einen Tauchrekord auf. Während die meisten Chronographen beim Tauchen nicht betätigt werden dürfen, hat Breitling ein neues System entwickelt: den magnetischen Drücker, dessen Bedienung über das Metall des Gehäuses erfolgt. Neben dieser Meisterleistung besticht der Avenger Seawolf Chrono durch sein kraftvolles und funktionales Design.

Auf dem robusten Stahlgehäuse mit Dekompressionsventil wechselt sich die matt satinierte Oberseite mit den polierten Flanken ab – das Gleiche gilt für die drehbare Lünette.

Die Zifferblätter sind mit großen Schablonen-Ziffern, wuchtigen Zeigern und Leuchtanzeigen versehen, die auch in tiefster Dunkelheit unter Wasser lesbar sind. Die Chronographenanzeigen mit einem zweiten Minutenzeiger aus der Mitte sowie dem 1/10-Sekunden-Zähler bei 2 Uhr profilieren sich durch Originalität und Effizienz. Wie in allen elektronischen Uhren von Breitling arbeitet auch in diesem Tauchprofi ein Super-Quartz-Werk.

 

Technische Daten Avenger Sweawolf Chrono:Werk: Breitling Kaliber 73, offiziell COSC-zertifizierter Chronometer,thermokompensiertes Super-Quarz-Werk, 1/10 Sekunden-Chronograph,60-Minuten und 12-Studen-Totalisatoren Datum

Gehäuse: Edelstahl, wasserdicht bis 1.000 m/100 bar (Drücker bedienbar)

Krone verschraubt, in eine Richtung drehbare Zahnstangenlünette

Bombiertes, beidseitig entspiegeltes Saphirglas

Durchmesser: 44 mm

Armbänder: Barenia-Leder, Diver Pro aus Kautschuk und Professional aus Metall

 

Für sagenhafte Wasserdichtheit bis 3.000 Tiefenmeter entwickelte Breitling die Seawolf Blacksteel Yellow, die auf 1.000 Exemplare limitiert ist und durch ihre außerordentliche Performance und einen unkonventionellen Look besticht. Diese für extreme Bedingungen konzipierte Taucheruhr vollbringt Meisterleistungen in tiefen Gewässern: ergonomisches, auf Digitalsimulationen basierendes Gehäuse; in eine Richtung drehbare Lünette; große, verschraubte Krone mit griffigem Relief und effizient schützenden Seitenverstärkungen; optimal lesbares Zifferblatt mit überdimensionierten Zeigern und Leuchtanzeigen; dickes, beidseitig entspiegeltes Saphirglas; Sicherheitsventil, das die Druckunterschiede innerhalb und außerhalb des Gehäuses ausgleicht. Große, sehr originelle Schablonenzeiger – eine Anlehnung an die aeronautische Ausrichtung von Breitling – unterstreichen das ultrasportliche und ultramoderne Design mit Kautschukarmband. In dieser Supertaucherin ganz in Schwarz arbeitet ein mechanisches Automatikkaliber, das wie sämtliche Werke von Breitling offiziell Chronometer-zertifiziert ist.

Als weiteres Spitzenmodell hat Breitling die Super Avengerherausgebracht – sie verkörpert zugleich die Stärke und die Persönlichkeit der Schweizer Uhren-Marke. Das luxuriöse Uhrenmodell besticht durch seine massive und kraftvolle Linienführung. Das Gehäuse der Breitling Super Avenger ist aus  Stahl gefertigt und hat einen Durchmesser von 48 Millimetern bei einer Höhe von 19 Millimetern. Mit einem deutlich spürbaren Gewicht von 253 Gramm gehört die Breitling Super Avenger zu den schwereren Kalibern der Uhrenfamilie und ist nicht für jedermann geeignet – zarte Wassernixen können diese Uhr also nicht tragen. Der verschraubte Boden des Uhrenmodells besteht aus schickem Titan und dient mit seiner Skala zum Umrechnen von Gewichten. Darüber hinaus besitzt diese Luxusuhr eine einseitig drehbare Lünette, bombiertes und beidseitig entspiegeltes Saphirglas. Ihr Armband ist aus robustem Krokoleder hergestellt und kann mit einer Stahl-Dornschließe verschlossen werden. Das weiße, wahlweise aber auch in Blau oder Schwarz erhältliche Zifferblatt ist zusammen mit dem Zeiger in großem Format angeordnet – das Lesen der Uhr ist immer wieder ein Genuss fürs Auge. Auch Krone und Drücker sind groß, griffig und leichtgängig.

Mit ihrem überdurchschnittlich hohen Wasserdichtigkeitsgrad von 300 Metern Wassertiefe, sprich 30 bar, gilt sie wie alle Avenger-Modelle auch als bester Freund der Taucher mit professionellen Ansprüchen.

Gütesiegel für Präzision

Der Breitling Avenger Chronograph reiht sich ebenfalls in die Serie der Schweizer Edeluhren ein. Das Schweizer Familienunternehmen verdiente sich durch seine leistungsstarken Instrumente einen großen Namen auf dem Markt der Luxusuhren. Breitling bietet alle Uhrenmodelle mit Chronometer-zertifiziertem Stempel an. Eine weitere Rarität: Breitling produziert sein mechanisches Chronographenwerk vollständig im eigenen Haus. Der Breitling Avenger Chronograph ist eine luxuriöse Uhr für den Mann. Ihr Gehäuse besteht aus edelstem Titan und besitzt eine runde Form. Es hat einen Durchmesser von 44 Millimetern, ist 17,8 Millimeter dick und wiegt 161 Gramm. Die Lünette ist drehbar und der Boden besteht aus Saphirglas, das entspiegelt ist. Darüber hinaus ist der Avenger Chronograph mit einem vollautomatischen Uhrwerk vom Kaliber 13 ausgestattet. Das schlichte Armband aus Metall schmiegt sich elegant um das Handgelenk. Auch dieses Uhrenkunstwerk ist bis zu einer Tiefe von 300 Metern wasserdicht.

Eine Breitling Avenger liebt also die Extreme. Egal ob weit oben in der Luft oder tief unten im Meer – die Schweizer Traditionsmarke hat die passende Uhr parat. Die Breitling Avenger beeindruckt vor allem durch ihr Können in beiden Elementen. So ausgestattet ist das Modell fast jeder denkbaren Herausforderung gewachsen.

Eine große Auswahl an Breitling Avenger Modellen finden Sie auch in unsererm Online-Shop watch.de

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
Top 10 Uhrenmodelle bei Watch.de erste Jahreshälfte 2020
Unsere Top 10 Uhrenmodelle der ersten Jahreshälfte 2020!
Aussergewöhnliche Uhren
Außergewöhnliche Uhren: Diese 10 Modelle sollten Sie kennen