Neuigkeiten

Kult-Uhren von Omega

Die Omega Speedmaster Professional

Seit über 50 Jahren erlebte diese Omega viele große Augenblicke der Menschheit, wie beispielsweise die Mondlandung und sämtliche Weltraummissionen der NASA. Dank Buzz Aldrin wurde aus der Omega Speedmaster Professional die bis heute legendäre „Moonwatch“. Es ist prinzipiell egal, welche Omega Speedmaster Professional sie Ihr Eigen nennen, welche Sie sich wünschen oder kaufen wollen: Alle diese Modelle sind klassisch, und dazu hervorragende Zeitmesser. Von der ersten, 1957 gebauten Omega Speedmaster Professional, bis zu den modernen Modellen: Jede Speedmaster verkörpert ein Stück Menschheitsgeschichte am Handgelenk.

Hier finden Sie weitere Infos zum Thema Omega Speedmaster

Die Omega Constellation Grand Luxe

Einst das Aushängeschild von Omega, zählt die Omega Constellation Grand Luxe heute unter den Sammlern der Vintage-Uhren zu einer der beliebtesten Uhren. Bereits die Constellation ist eine Luxusuhr, doch die Ausführungen Grand Luxe übertreffen das noch einmal mit ihrer Exklusivität. Das Armband der Constellation Grand Luxe war ein solches Meisterwerk, dass es mit seinem ziegelsteinartigen Design weitere Modelle inspirierte. Immer wieder wurden die Modelle, die es in Platin und Gold gab, neu gestaltet. 1982 beispielsweise kam die Constellation Manhattan dazu: Hier wird das Saphirglas von Klauen umfasst. Zwar sehen die modernen Constellation-Uhren von Omega optisch völlig anders aus, als die Uhren aus den ersten Jahren, beliebt sind sie jedoch alle.

Hier finden Sie weitere Infos zum Thema Omega Constellation

Die Omega Seamaster PloProf

PloProf ist die Abkürzung für Plongeur Professional. Diese Omega-Uhr wurde Ende der 60er Jahre zusammen mit dem Meeresforscher Jacques Cousteau entwickelt. Ursprünglich nur für Profis gedacht, kam sie 1971 auf den Markt, war bis zu einem Druck von 60 Bar wasserdicht und in einem Monobloc-Gehäuse untergebracht. Die Lünette konnte mit einem roten Sicherheitsdrücker verriegelt werden, auch die Krone war mit einem Schutzbügel gesichert. 2009 legte Omega eine Re-Edition auf, die sogar bis zu einem Druck von 120 Bar wasserdicht ist.

Die Wasserdichtigkeit darf laut einem Grundsatzurteil des Bundesgerichtshof nicht in Metern angegeben werden sondern muss falls die Meter Angabe nicht belegbar ist in Bar oder ATM angegeben werden.

Hier finden Sie weitere Infos zum Thema Omega Seamaster 

ACHTUNG: Preiserhöhung ab 15.05.2015

Kaum 3 Monate ist es her, dass Omega seine Preise erhöht hat. Nun hat Omega zum 15.05.2015, die nächste Preiserhöhung angekündigt, diesmal um ca. 6 %. Die Preisspirale zeigt, welches Wertsteigerungspotential diese Marke hat.

Bei Juwelier Ralf Häffner haben Sie nun noch die Möglichkeit, die Lageruhren zum aktuellen günstigeren Preis zu erwerben. Hier finden Sie eine Auswahl an Omega Uhren, die wir für Sie zusammengestellt haben. Wie immer alle am Lager und sofort lieferbar. Nur solange der Vorrat reicht
(vorbehaltlich Preiserhöhung)

omega-speedmaster-moonwatch-anniversary-stahl-handaufzug-chronograph-limitiert omega-seamaster-chronograph-stahl-automatik-44mm-uvp-4-700-ungetragen-30233

Omega Speedmaster Professional Moonwatch Omega Seamaster Planet Ocean

Omega Speedmaster Moonwatch Dark Side of the Moon Omega Speedmaster Mark II Olympic Collection Rio 2016

Das könnte Sie auch interessieren
Top 10 Uhrenmodelle bei Watch.de erste Jahreshälfte 2020
Unsere Top 10 Uhrenmodelle der ersten Jahreshälfte 2020!
Breitling Umwelt
Breitling und die Umwelt: Mission in eine grüne Zukunft