Neuigkeiten

Licht aus, Uhr an: Top 7 Leuchtuhren

Leuchtuhren Rolex Oyster Perpetual

Heutzutage gibt es eine große Auswahl an Uhren mit Leuchtkraft. Allerdings leuchten nicht alle Uhren gleich. Während eine geradezu die Nacht erleuchtet, bietet die andere nur ein schwaches Licht, das für das Auge kaum sichtbar ist. Wir haben sieben Uhren für Sie ausgewählt, die im Dunkeln optimal leuchten.

Traditionell finden sich leuchtende Elemente vor allem bei Taucher-, Flieger- und Militäruhren, wo sie für deren Nutzung teils unverzichtbar sind. Mittlerweile verwenden viele Hersteller Leuchtzeiger und Leuchtindizes auch bei anderen Uhren gern als ansprechendes Gestaltungsmerkmal. Eine bessere Ablesbarkeit bei schlechten Lichtverhältnissen ist ja auch grundsätzlich ein schöner Zusatz.

Wenn Sie auf der Suche nach exklusiven Zeitmesser sind, die eine erstklassige Leuchtwirkung im Dunkeln bieten, dann folgen Sie unserer Auswahl der besten Leuchtuhren. 

Leucht-Technologien

Doch bevor wir uns der Auswahl zuwenden, wollen wir einen kurzen Einblick in die gängigsten selbstleuchtenden Technologien geben.

Tritium-Leuchtkraft: Uhren mit Tritium leuchten lange und konsistent, auch noch nach acht Stunden Dunkelheit. Die Leuchtkraft der Uhren kann bis zu mehreren Jahrzehnten reichen. Da Tritium selbstleuchtend ist, benötigt die Technologie weder Batterien noch häufige Lichteinwirkung. Tritium ist daher eine äußerst komfortable Art der Leuchtkraft.

Jedoch ist die Helligkeit der Leuchtmasse, im Vergleich zu anderen Technologien, tendenziell schwächer. Die Stärke der Leuchtkraft kann aufgrund der Besonderheiten der Technologie auch nicht erhöht werden.

Super-LumiNova: Während Tritium keine Lichteinwirkung zum Leuchten benötigt, ist die Leuchtmasse Super-LumiNova stark davon abhängig.

Die Leuchtkraft wird durch ein nicht radioaktives und ungiftiges photo-lumineszierendes Material erreicht, das auf die Uhrzeiger und Stunden-Markierungen aufgetragen ist. Je mehr Farbschichten es sind, desto besser ist schließlich das Leuchtergebnis. Uhren mit Super-LumiNova können sehr hell leuchten, benötigen jedoch eine häufige Lichteinwirkung. Im Durchschnitt hält die Leuchtkraft zwischen 2-8 Stunden.

Leuchtmassen wie Super-LumiNova werden in verschiedenen Farbtönen und Qualitätsstufen angeboten. Erfahren Sie mehr zu dieser Technologie in unserem Beitrag “Uhren mit Leuchtziffern dank Super-LumiNova”.

LumiBrite: LumiBrite ist ebenfalls ein photo-lumineszierendes Material, das dieselben Eigenschaften wie Super-LumiNova aufweist. LumiBrite wurde 1995 von Seiko entwickelt und findet sich daher nur auf den Uhren der Seiko-Konzernmarken.

Unsere Auswahl der besten Leuchtuhren

Wir haben sieben Uhren die im Dunkeln leuchten von verschiedenen Uhrenherstellern ausgewählt – allesamt Zeitmesser, die eine top Leuchtkraft besitzen. Die leuchtenden Indizes und Zeiger sorgen für eine optimale Ablesbarkeit der Uhren im Dunkeln.

Hier sind sie!

Rolex Oyster Perpetual Milgauss

Bei allen sportlichen und vielen klassischen Oyster-Modellen erscheinen seit einigen Jahren Indizes und Zeiger in leuchtendem Blau, sobald es dunkel ist. Die exklusiv von Rolex eingesetzte Leuchtmasse Chromalight ist besonders leistungsfähig. Das Material besitzt, wie auch Super-LumiNova und LumiBrite, phosphoreszierende Eigenschaften. Das heißt, es speichert Lichtenergie und gibt diese im Dunkeln nach und nach wieder ab.

Das Leuchtvermögen ist sehr lang anhaltend und übertrifft die in der Uhrenindustrie geltenden Standards. Außerdem verteilt sich die Leuchtkraft gleichmäßiger über die gesamte Leuchtdauer, die bis zu acht Stunden und mehr betragen kann.

Rolex Oyster Perpetual Milgauss

Rolex Oyster Perpetual Milgauss

Rolex Oyster Perpetual Milgauss

Panerai Luminor

Mit ihrem kissenförmigen Gehäuse und der Kronenschutz-Brücke ist die Panerai Luminor eine äußerst markante Sportuhr. Das sehr übersichtliche Zifferblatt wechselt sich mit arabischen Ziffern und Indizes ab. Für eine optimale Ablesbarkeit sind Zeiger und Markierungen nachleuchtend. Panerai setzt dabei auf die Leuchtmasse Super-LumiNova.

Ursprünglich war die Luminor eine Militäruhr. Für die italienischen Kampftaucher war eine hervorragende Ablesbarkeit bei Ihren Tiefgängen überlebenswichtig. Die Panerai Radiomir wurde ursprünglich mit der fluoreszierenden Substanz „Radiomir” ausgestattet und war bei schlechten Lichtverhältnissen unübertroffen gut ablesbar. Ab 1950 wurde der radioaktive und damit gesundheitlich bedenkliche Stoff Radium durch die neuartige Leuchtmasse Luminor ersetzt. Der Uhrenname wurde entsprechend in Panerai Luminor geändert. Heute wird ausschließlich Super-LumiNova verwendet.

Panerai Luminor

Panerai Luminor

Laco Frankfurt GMT

Das Modell Laco Frankfurt GMT mit dem 2893-2 Automatikwerk beeindruckt im Dunkeln mit seinen leuchtenden Ziffern, Indizes sowie thermisch gebläuten Leuchtzeigern. Je nach Lichteinfall zeigen sich die Zeiger in unterschiedlichen Facetten.

Das graue Gehäuse dieser Uhr harmoniert hervorragend mit dem grauen Zifferblatt. Auf diesem sind sämtliche Ziffern und Indizes im Sinne einer Toolwatch aufgedruckt. Die aufgebrachte Leuchtmasse Super-LumiNova wirkt dabei sehr hochwertig und garantiert eine lange Nachleuchtzeit.

Laco Frankfurt GMT

Laco Frankfurt GMT

Maurice Lacroix AIKON Venturer

Auf dem schwarzen Zifferblatt der Maurice AIKON Venturer zeigen sich rhodinierte Indizes und Zeiger mit weißer Leuchtmasse. Der rote, pfeilförmige Zeiger für die zweite Zeitzone besitzt an seiner Spitze ebenfalls ein Dreieck mit weißer Leuchtmasse.

Die Taucheruhr eignet sich für Tauchgänge bis 300 m Wassertiefe und ist für den Taucher selbst im Dunkeln optimal ablesbar. Maurice Lacroix setzt bei der AIKON Venturer auf die Leuchtmasse Super-LumiNova, welche hell und lange nach leuchtet.

Maurice Lacroix AIKON Venturer

Maurice Lacroix AIKON Venturer

TAG Heuer Aquaracer

Die Kollektion Aquaracer der Schweizer Manufaktur TAG Heuer überzeugt bei Dunkelheit mit einer optimalen Ablesbarkeit. Selbst neben dem Datumsfenster bei drei Uhr findet sich noch ein kleines Stück aufgesetzter Leuchtindex.

TAG Heuer Aquaracer

TAG Heuer Aquaracer

Omega Speedmaster Moonwatch

Bei der legendären Moonwatch von Omega leuchten die Stundenindizez als grazile Striche. Der Stundenzeiger und der Minutenzeiger kommen ebenfalls sehr schlank daher. Seit Ende der 90er Jahre verwendet Omega als Leuchtmasse Super-LumiNova für die Beschichtung von Zifferblatt und Zeigern.

Omega Speedmaster Moonwatch Professional

Omega Speedmaster Moonwatch Professional

Nomos Glashütte Autobahn

Das markanteste Designelement der Nomos Glashütte Autobahn ist der Leuchtring, der unverkennbar der Anzeige eines Sportwagen-Tachometers nachempfunden ist.

Der Stundenzeiger, der exakt auf die Höhe das Tacho-Bogens abgestimmt ist, leuchtet ebenfalls im Dunkeln auf und erweckt den Eindruck der Geschwindigkeitsanzeige auf diesem Tachometer. Bei flüchtigem Hinschauen entsteht sogar der Anschein einer Einzeigeruhr. Die Nomos Glashütte Autobahn ist eine der markantesten Uhren mit leuchtendem Zifferblatt und nicht allein Autoliebhaber lieben sie.

Nomos Glashütte Autobahn

Nomos Glashütte Autobahn

Entdecken Sie eine große Auswahl an Uhren, die im Dunkeln leuchten in unserem Online-Shop auf watch.de. In unserem Fachgeschäft in Stuttgart Mitte beraten wir Sie gerne persönlich und halten zahlreiche Uhren für Sie bereit. Wir freuen uns auf Sie!

watch.de by Juwelier Ralf Häffner

Das könnte Sie auch interessieren
Glashütte Uhren
Welche Glashütte Uhr ist die beste?
IWC und die Umwelt
IWC und die Umwelt: 5 Fakten zur Nachhaltigkeit von IWC