Schaumburg Watch Uhren Lexikon

Schaumburg-Watch: Eine Uhrenmanufaktur aus Rinteln

Wer in Rinteln zu Fuß unterwegs ist, begegnet der Vergangenheit auf Schritt und Tritt. Fachwerkhäuser aus dem 16. und 17. Jahrhundert umrahmen die malerischen Winkel und engen Gassen, das Kopfsteinpflaster lässt erahnen, wie einst die Karren rumpelten. Hier stehen prächtige Bauten aus der Zeit der Weserrenaissance vereint mit modernen Gebäuden und bilden gemeinsam eine perfekte Szenerie, in der sich kreative Menschen wohlfühlen. So wie am Kirchplatz in Rinteln, wo die kleine und feine Uhrenmanufaktur Schaumburg Watch befindet. 1997 wurde die Manufaktur gegründet – und ist vor allen Dingen auf dem amerikanischen und ostasiatischen Markt unterwegs. Schließlich schätzen besonders die Amerikaner und Japaner die Uhren aus Deutschland mit ihrem historischen Hintergrund als extravagante Objekte zum Sammeln. Jede Uhr aus dem Haus Schaumburg Watch erzählt ihre eigene Geschichte, schließlich ist York Prinz zu Schaumburg-Lippe ein Mitinhaber der ebenfalls zur Manufaktur Schaumburg Watch gehörenden Marke York Watches, die noch als ein echter Geheimtipp gilt. Rund 2000 Uhren werden pro Jahr an der Weser hergestellt, und jede von ihnen ist manuell gefertigt und von exzellenter Qualität. Die originellen Ideen der Rintelner Uhrmacher machen auf den internationalen Uhrenmessen auf die Chronometer aufmerksam: Die Aqua Titan ist beispielsweise bis zu einer Tiefe von 3.000 Meter wasserdicht. Viele Ideen kommen von den Mitarbeitern der kleinen Manufaktur, die auf diese Weise hochwertige Zeitmesser nach ihren eigenen Vorstellungen umsetzen können.

Die Schaumburg Watch AQM Bullfrog

Die Serie AQM Bullfrog von Schaumburg Watch ist für Kenner leicht zu identifizieren: Sämtliche Varianten besitzen einen abgeschrägten Gehäuseboden, der mit dieser ergonomischen Besonderheit für eine bessere Lesbarkeit beim Tragen sorgen soll. Damit steigt die Höhe des Gehäuses um anderthalb Millimeter von 13,5 bis 15 Millimeter. Der namensgebende Ochsenfrosch, der „Bullfrog“, inspirierte die Uhrmacher zu dieser ganz besonderen Uhrenform, mit der sich die Schaumburg Watch AQM Bullfrog nicht nur an Land oder auf dem Nachttisch, sondern auch unter Wasser besser ablesen lässt. Das Gehäuse aus robustem und elegantem Titan ist bis zu einer Tiefe von 200 Metern wasserdicht. Dabei ist diese Uhr mit ihren 70 Gramm Gewicht außerordentlich leicht. Damit sich die Ziffern auch nachts gut ablesen lassen, sind die Ziffern mit Luminova Leuchtmasse ausgestattet. Die klar und schnörkellos gestalteten Ziffernblätter und die Zeiger sind mit einem kratzfesten Saphirglas vor sämtlichen Einflüssen aus der Umwelt geschützt, ebenso wie das mechanische Uhrwerk, das im Inneren der Schaumburg Watch AQM Bullfrog präzise seinen Dienst versieht. Der Boden ist aus Titan und zeigt das Wappen von Schaumburg Watch. Zu den Uhren dieser Serie gehört ein Chronograph. Auch die Dreizeigeruhr „AQM Bullfrog Vision“ mit ihrer 24-Stunden-Anzeige macht mehr als eine gute Figur. Mit dem grau gebürsteten Titan hält die Uhr auch in extremen Situationen stets die korrekte Zeit parat.

Schaumburg Watch AQM Bullfrog Automatik Titan 42mm Schaumburg Watch GT-ONE Automatik Einzeiger 46mm

Schaumburg Watch Panorama Goldstone Universe Automatik Limitiert 43mm Schaumburg Watch Unikatorium Hand Made Vintage Look Handaufzug Skelett 42mm mit Zertifikat

Das könnte Sie auch interessieren
Fortis Uhren bei watch.de
Fortis erfindet sich neu
Rolex-Armbänder
Rolex-Armbänder: Für jedes Handgelenk das Richtige