Neuigkeiten

Sommer, Sonne und Uhren – die perfekte Uhr für die warme Jahreszeit

Die heiße Jahreszeit bringt jährlich tausende Menschen dazu intensiv Sport zu treiben und eine strenge Diät zu führen, um sich in bestmöglicher Form zeigen zu können. Gerade beim Thema Urlaubsvorbereitung sollte nicht schlampig vorgegangen werden. Eine 10-tägige Reise nach Mexiko kann mit einem Koffer voller Winterjacken und Mützen zum Desaster werden. Neben der richtigen Kleidungswahl darf natürlich auch das passende Accessoire nicht fehlen. Oder präziser formuliert, welche Uhr ist für meinen Urlaub die richtige?

Rolex Explorer – des Wanderers bester Freund

Wer gerne zu Fuß unterwegs ist, kommt an der Rolex Explorer I und Explorer II nicht vorbei. Dabei ist hier nicht die Rede von einem gemütlichen Sonntagsspaziergang, sondern von Bergsteigen, Höhlenerkundungen und ähnlichem. Ein Prototyp der Explorer I befand sich am Handgelenk von Sir Edmund Hillary, als dieser den Mount Everest erklommen hat. Für dieses technische Meisterwerk ist kein Berg zu hoch und kein Wind zu kalt. Die Explorer II dagegen hilft bei der Bewältigung typischer Schwierigkeiten bei Höhlenerkundungen, wie dem Verlust des Tag- und Nachtgefühls.

Rolex Daytona – für Freunde der Geschwindigkeit

Von allen Modellen die das Unternehmen mit dem Kronenlogo zu bieten hat, ist die Daytona eines der bekanntesten und begehrtesten. Sie ist geradezu legendär. Und das mit Recht. Benannt nach der Rennstrecke in Florida steckt der Uhr bereits Geschwindigkeit in jedem Zahnrad. Das bestätigte auch Campbell 1935 als er sagte „Gestern beim Rekordversuch Rolex Uhr getragen, läuft trotz harter Beanspruchung immer noch prächtig“. Die neueste Daytona kann Geschwindigkeiten von bis zu 400 Kilometer pro Sekunde messen. Wer also gerne schnell unterwegs ist, dem können wir die Daytona nur empfehlen.

Omega Seamaster – Wassersport als Lebensaufgabe

Viele, die ihren Urlaub gerne im kühlen Nass verbringen, haben sich bereits die Frage gestellt „überlebt meine Uhr den Tauchgang im Meer unbeschadet?“. Mit der Omega Seamaster gehört diese Frage der Vergangenheit an, sofern man nicht vorhat, den Mariannengraben zu erkunden. Die Seamaster steht dabei in verschiedenen Ausführungen zur Verfügung, die allesamt optisch, wie auch technisch, überzeugen. Ob Planet Ocean, Aqua Terra, Diver oder Bullhead, wer sich gerne im und unter Wasser aufhält kann sich auf Omega als treuen Begleiter in jeder Situation verlassen.

Breitling Chronomat GMT – Perfekt für Jetsetter

Ein Zeitzonenwechsel kann nicht nur die innere Uhr aus dem Gleichgewicht bringen, sondern auch die am Handgelenk. Breitling hat sich diesem Problem angenommen und mit dem Chronograph GMT eine ausgezeichnete Lösung geschaffen. Das Meisterwerk besitzt zwei zentrale Stundenzeiger. Der erste zeigt zusammen mit dem Minutenzeiger die 12-Stunden-Zeit an. Der zweite Zeiger, mit einer roten Pfeilspitze versehen, gibt die Zeit auf einer 24-Stunden-Skala wieder. Hält man sich an seinem Wohnort auf, funktionieren die beiden Stundenzeiger völlig synchron. Mit der Krone in Position 2 kann der erste 12-Stunden-Zeiger für das Einstellen der Lokalzeit in Stundenschritten vor- und zurückbewegt werden.
Egal wo Sie Ihre Reise auch hinführt und was sie dort unternehmen werden, wir bei Juwelier Ralf Häffner beraten Sie gerne zu einem passenden und geeigneten Begleiter am Handgelenk.

Rolex Explorer I Stahl Automatik 39mm Rolex Explorer II Black Edition JRH Stahl DLC schwarz Automatik 42mm
Rolex Daytona Custom Paul Newman Keramik Black Cosmograph Stahl Automatik Chronograph 40mm Omega Seamaster Aqua Terra 150m Co-Axial Titan Automatik Armband Titan 39mm
Omega Seamaster Planet Ocean 600 M Co-Axial Master Chronometer Stahl Automatik Armband Stahl 39mm Breitling Chronomat Evolution Chronograph Custom Stahl Diamond Perlmutt Automatik Armband Leder 44mm

Das könnte Sie auch interessieren
Frederique Constant Uhren jetzt neu auf watch.de
Frederique Constant: Diese Uhren sollten Sie kennenlernen
Uhren-Trends 2020
Die TOP 3 Uhren-Trends 2020: Bei diesen Uhren liegen Sie richtig