Neuigkeiten

Uhren auf Auktionen als Schnäppchen ergattern

Gebrauchte Uhren lassen sich auf Auktionen ersteigern. Dieser Handel findet international statt, allerdings gibt es zwischen den einzelnen Häusern, die derartige Auktionen durchführen, durchaus große Unterschiede. Während bei den großen Auktionshäusern eher hochpreisige Uhren oder gar ganze Sammlungen versteigert werden, gibt es bei den kleineren durchaus eine reelle Chance auf ein günstiges Schnäppchen. Wer sich an einer solchen Auktion beteiligen möchte, dem bietet auch der Fachhandel eine wirklich gute Alternative.

Watch.de Online Auktion

Juwelier Ralf Häffner bietet alle 14-21 Tage hochwertige Uhren in einer Online-Auktion an: Wie bei einer Life-Auktion gilt auch hier: Wer das letzte und höchste Gebot abgibt, erhält den Zuschlag. Die Online-Auktionen laufen jeweils 14-21 Tage lang. Hier können Sie richtige Schnäppchen ergattern. Zwar gibt es bei den Auktionen einen Mindestpreis, der jedoch so tief ist, dass dieser ein richtiges Superschnäppchen bedeutet.

Jetzt mitbieten: www.watch.de

Eine Auswahl aktueller Highlights:

Tudor Fastrider Black Shield Keramik IWC

Omega Seamaster Diver 300m Co-Axial Chronograph Stahl Rolex Daytona Cosmograph Chronograph Stahl

 

 

 

 

 

 

 

 

Auktionshäuser in der Übersicht:

Auktionen Dr. Crott

Seit über 40 Jahren steht das Auktionshaus Dr. Crott in Mannheim für Kompetenz bei Uhren: Gegründet vom Uhrenfachmann und Uhrensammler Dr. Helmut Crott ist das Auktionshaus ein zuverlässiger Partner für Liebhaber von historischen und modernen Uhren.

Sotheby’s

Sotheby’s ist sicherlich das bekannteste Auktionshaus der Welt und hat bereits eine lange Tradition. Gegründet 1744 in London, ist Sotheby’s seit 1976 auch in Deutschland mit Büros in Berlin, Hannover, Hamburg, Köln, Frankfurt und München vertreten.

P. Michael Kegelmann

Kegelmann ist auf antike Uhren spezialisiert und verkauft seit mehr als 35 Jahren in Frankfurt/ Main sowohl hochwertige Uhren, als auch ganze Sammlungen auf Auktionen.

Nagel Auktionen

Nagel Auktionen hat seinen Sitz in Stuttgart und ist eigentlich führend bei Kunstauktionen. Jährlich finden vier große Auktionen für Antiquitäten und Kunst, sowie zwei Spezialauktionen statt.

Kunstauktionshaus Leipzig

Wolfgang Hennig, ein Kunsthistoriker, gründete 1995 das Kunstauktionshaus Leipzig, weil es dort kein Auktionshaus mehr gab.

Kunst & Auktionshaus Eva Aldag

Auch für Gutachten oder Schätzungen ist der Familienbetrieb des Kunst- und Auktionshauses Aldag neben seinen Auktionen bekannt.

Fellows

Fellows bietet eine Plattform für den An- und Verkauf für Uhren. Ein ständig wechselndes Angebot, das von einem Team von Experten begutachtet wird, sorgt für eine große Bandbreite an Uhren der unterschiedlichsten Marken und Preisklassen.

Dorotheum

Das Auktionshaus im Palais Dorotheum bietet wöchentliche Auktionen und zweimal jährlich Sonderauktionen, an denen von historischen bis zu modernen Uhren alles angeboten wird. Dabei werden für historische Uhren durchaus Spitzenpreise erzielt.

ChronoAuction

ChronoAuction bietet eine Plattform, auf der die Liebhaber und Sammler von Uhren diese entweder verkaufen oder ersteigern können. Hier wird ein umfassender Service angeboten, so dass sich niemand allein gelassen fühlen muss.

Christie’s

Christie’s, mit seinem Sitz in London ist ebenfalls eines der ältesten Auktionshäuser: 1766 gegründet, ist Christie’s auf der ganzen Welt bekannt und führt neben Auktionen in London diese unter anderem auch in Paris, Hongkong und New York durch.

Auktionshaus Michael Zeller

In Lindau 1893 als Kunsthandlung gegründet, wurde diese von Michael Zeller Ende der sechziger Jahre um ein Auktionshaus erweitert.

Antiquorum

Antiquorum hat seinen Sitz in der Schweiz und ist das weltweit erste Auktionshaus, wenn es um Uhrenauktionen geht.

Das könnte Sie auch interessieren
Top 3 bezahlbare Luxusuhren
Unsere top 3 bezahlbaren Luxusuhren – optimal für den Einstieg
Interessante Uhren auf watch.de 5 Modelle
Interessante Uhren: Diese 5 Modelle verdienen Aufmerksamkeit