Neuigkeiten Rolex

10 Dinge, die Sie über Rolex wissen sollten

Rolex ist die bekannteste Uhrenmarke weltweit und das mit gutem Grund. Wir haben die zehn wichtigsten Fakten über Rolex für Sie zusammengefasst.

1. Die Anfänge

Im Jahr 1905 gründeten Hans Wilsdorf und sein Schwager Alfred Davis die Wilsdorf & Davis Ltd. in London. Drei Jahre später meldete Wilsdorf den Markennamen “Rolex” an und eröffnete einen Standort in La Chaux-de-Fonds. 1915 wurde “Rolex” offiziell zum Unternehmensnamen gewählt. Hans Wilsdorf wollte, dass seine Uhren einen kurzen Namen tragen, der in allen Sprachen leicht auszusprechen ist und sich gut auf den Ziffernblättern macht.

2. Rekorde und Innovationen

Rolex_Datejust

Es gibt immer ein erstes Mal. In der Uhrenbranche führt Rolex die Liste der erstmaligen Innovationen, Erfindungen und Rekorde eindeutig an. Hier sind einige (wenige) Beispiele:

– Im Jahr 1910 vergab ein Bieler Prüfinstitut erstmals ein Chronometerzertifikat für eine Armbanduhr. Es war natürlich eine Rolex.
– 1926 ließ Rolex die erste wasser- und staubdichte Uhr mit dem Namen “Oyster” patentieren. Ihr Gehäuse war hermetisch abgedichtet und bot dem Uhrwerk optimalen Schutz.
– Im Jahr 1945 wurde die Datejust auf den Markt gebracht, der erste Armbandchronometer mit automatischem Aufzug, der das Datum durch ein Sichtfenster im Ziffernblatt anzeigte. Ursprünglich als Herrenuhr geschaffen, gibt es mittlerweile auch Damenmodelle aus der Kollektion.
– Im Jahr 1953 erreichte eine Rolex den höchsten Gipfel der Erde: Sir Edmund Hillary und Tenzing Norgay wurden bei ihrer Expedition auf den Mount Everest mit Oyster Perpetual Armbanduhren ausgestattet.
– Im gleichen Jahr wurde die Submariner lanciert, bis heute eine der beliebtesten Taucheruhren. Sie war die erste Taucheruhr, die eine Wasserdichtheit bis zu 100 Metern garantierte.
– 1967 gelang es Rolex diesen Rekord zu übertreffen: Mit der Rolex Sea-Dweller wurde eine professionelle Taucheruhr geschaffen, die bis zu einer Tiefe von 610 Metern wasserdicht war. Dies wurde durch ein patentiertes Heliumventil ermöglicht, das für den nötigen Druckausgleich sorgte.
– 1985 war Rolex die erste Uhrenmarke, die 904L-Edelstahl für seine Gehäuse verwendete, ein Material, das vorwiegend in Hochtechnologiebereichen verwendet wird und durch hervorragende Korrosionsbeständigkeit und Polierfähigkeit glänzt.

3. Rolex – Synonym für Präzision

Absolute Präzision gehörte seit jeher zu den höchsten Zielen von Rolex. 1914 verlieh das britische Kew-Observatorium einer Rolex als erster Armbanduhr einen Präzisionsgangschein der Klasse A. Davor hatten nur Marine-Chronometer diese Auszeichnung erhalte.

4. Rolex und James Bond

Rolex_Submariner

 

Einer der wichtigsten Männer für Rolex ist zweifellos James Bond. Bereits in den 14 originalen Bond-Büchern ließ Autor Ian Fleming seinen fiktionalen Charakter 007 eine Rolex tragen. Bald darauf schaffte Rolex auch den Sprung auf die Leinwand. In folgenden Filmen trägt 007 eine Rolex: Dr. No, From Russia With Love, Goldfinger, Thunderball, On Her Majesty’s Secret Service, Live and Let Die, The Man With the Golden Gun und License to Kill.

5. Paul Newman

Rolex_Daytona_Cosmograph

 

Die James Bond Submariner ist ein begehrtes Sammlerobjekt, dessen Beliebtheit nur von der “Paul Newman”-Daytona übertroffen wird. Es handelt sich dabei um besonders seltene Daytonas mit ungewöhnlichen Ziffernblättern, die ab den 1960er Jahren produziert wurden. Die Ziffernblätter der „Paul Newman“-Daytona sind in Schwarz-Weiß gehalten, bei einigen kommen noch rote Akzente hinzu (Ref. 6239, 6241,6262,6264, 6265 und 6263).

6. Steve McQueen

Ein anderer berühmter Schauspieler und Rennfahrer, der häufig mit Rolex in Verbindung gebracht wird ist Steve McQueen. McQueen trug zu mehreren Anlässen eine Submariner, Ref. 5512. 2009 wurde sie im New Yorker Auktionshaus Antiquorum für 234.000 Dollar versteigert.

7. Rolex auf der Leinwand

Wie viele Filme fallen Ihnen ein, in denen eine Rolex auftaucht? Hier schon einmal ein paar Beispiele:

– Air Force One
– Apocalypse Now
– Die üblichen Verdächtigen
– Easy Rider
– Eyes Wide Shut
– Leaving Las Vegas
– Lord of War

Vervollständigen Sie unsere Liste gerne über die Kommentarfunktion!

8. Rolex für den guten Zweck

Rolex ist bekannt für sein wohltätiges Engagement, das zwei globale Projekte beinhaltet: Die “Rolex Mentor und Meisterschüler Initiative” ist eine Initiative, die vielversprechende Nachwuchskünstler mit Mentoren und Meistern ihres Fachs zusammenbringt und so einen bedeutenden Beitrag zur Weltkultur leistet. Die “Rolex Preise für Unternehmungsgeist” gibt es bereits seit 1976. Gefördert werden Einzelpersonen, deren Projekte dem Wissen und dem Wohl der Menschen dienen.

9. Top-Auktionspreise

Wenn es um das Sammeln exklusiver und seltener Uhren geht, führen zwei Marken eindeutig die Liste an: Patek Philippe und Rolex. Im Mai 2011 sprengte erstmals eine Rolex-Uhr die Ein-Millionen-Marke bei einer Versteigerung: Die Rolex Ref. 4113 wurde bei Christies in Genf für 1,035,000,- Schweizer Franken bzw. 1,163,746,- Dollar verkauft. Erst kürzlich wurde bei Auktionshaus Dr. Crott eine „Paul Newman“ -Daytona mit der Referenz 6263 für 305.000,- Euro versteigert.

10. Der tiefste Tauchgang

Rolex_Sea_Dweller

Im Jahr 1960 fand ein Projekt der US Marine im Marianengraben statt. Im Rahmen dieses Projekts tauchte eine Rolex, befestigt am Tiefseetauchboot Trieste, in eine Tiefe von 10.916 Metern. Die Rolex Deep Sea Special hielt Druckverhältnissen stand, in denen kein Mensch überleben könnte und erreichte bisher unerforschte Tiefen.

Wenn Sie an weiteren Fakten über Rolex oder bestimmten Modellen interessiert sind, schauen Sie einfach einmal bei watch.de vorbei. Wir bieten eine große Auswahl an neuen und Vintage-Rolex.

Das könnte Sie auch interessieren
wertstabile Uhren, Uhren zum Vererben
Uhren, die Generationen überdauern
Begehrteste Luxusuhren 2020
Das sind die beliebtesten Luxusuhren 2020