Breitling Uhren Lexikon

Breitling – Herrscher über Himmel und Meer

„Offizieller Lieferant der Aviatik wird man nicht aus Zufall.“ Mit diesem Qualitätsnachweis schmückt Breitling seine Website und das zu Recht. Das Unternehmen war einer der Hauptakteure bei der Entwicklung des Armbandchronographen und war an „sämtlichen Highlights bei der Eroberung der Lüfte“ maßgeblich beteiligt. Doch damit nicht genug. Breitlings Modelle sind allesamt mit Chronometer-zertifizierten Werken ausgestattet, „dem höchsten Gütesiegel hinsichtlich Präzision“. Im Folgenden stellen wir einige der beeindruckendsten und markantesten Uhren des Unternehmens vor.

Breitling Navitimer

Die Breitling Navitimer zeichnet sich durch eine äußerst komplexe Lünette aus. Konzipiert als Fliegerchronograph konnten Piloten mit ihrer Hilfe Berechnungen durchführen, die ihnen von großem Nutzen waren. Durchschnittsgeschwindigkeiten, Treibstoffverbrauch oder auch Steig- bzw. Sinkflugraten konnten außergewöhnlich schnell errechnet werden, sodass die AOPA, die Aircraft Owners and Pilots Association, die Breitling Navitimer noch im selben Jahr als „Must-have“ eines jeden Piloten deklarierte.

Bis zum heutigen Tage hat Breitling der Navitimer eine Reihe an Neuerungen verpasst, um Kundenwünsche auch weiterhin bis ins kleinste Detail erfüllen zu können. Mit den Upgrades nahm das Unternehmen nicht nur Einfluss auf das optische Erscheinungsbild, sondern verbesserte gleichzeitig auch Qualität und Funktion der Uhr.

Heutzutage bietet Breitling die Navitimer in drei verschiedenen Varianten an: die Navitimer 01, Navitimer World und Navitimer 1461.

Breitling Superocean

Die Superocean ist heute eine der bekanntesten und beliebtesten Uhren von Breitling. In ihrem fast 60-jährigen Bestehen hat sie sich zu einer der besten Tauchuhren überhaupt entwickelt.

Bei ihrer Einführung Mitte der 50er Jahre war sie bereits bis zu einer Tiefe von 200m wasserdicht; eine echte Ausnahmeleistung zur damaligen Zeit. Über die Jahre hat Breitling die Hände jedoch keinesfalls in den Schoß gelegt und sich auf seinen Lorbeeren ausgeruht, sondern weiterhin fleißig an der Funktionalität der Superocean gefeilt. Das Ergebnis: die Breitling Superocean Chronograph M2000 mit einer Wasserdichte von bis zu 2000m. Ermöglicht wurde diese einzigartige Leistungsfähigkeit durch das patentierte magnetische Drückersystem.

Breitling Avenger

Der Zusatz Avenger steht stellvertretend für erprobte Leistung und Robustheit. Bereits das Firmenemblem Breitlings weist eindeutig auf die zwei Haupteinsatzgebiete der Breitling Uhren hin. Der geflügelte Anker, umschlungen von der Initiale B. Eine sinnbildliche Verschmelzung der Aviatik und Nautik. Aufgrund der Überlappung dieser beiden Bereiche gehören die Avenger-Modelle zur Aeromarine Familie. Das Besondere an Uhren und Chronographen dieser Zugehörigkeit ist die hohe Widerstandsfähigkeit und Zuverlässigkeit, die durch etliche Tests unter verschiedenen Bedingungen sichergestellt wird.

Bei dieser Linie sticht direkt das Metallgehäuse aus Edelstahl ins Auge, das die Uhren vor nahezu allen Arten und Intensitäten von Stößen schützt. Doch auch unter Wasser bieten die Avenger-Modelle eine beeindruckende Leistung. Eine Wasserdichte bis 300m gehört zum Standard. Breitling hat das Zifferblatt sehr übersichtlich gehalten, sodass auch in Extremsituationen, ob zu Wasser oder in der Luft, die Uhr leicht abgelesen werden kann.

Breitling Chronomat

Bei dem Breitling Chronomat handelt es sich um eine der meistverkauften Uhren des Unternehmens. Ähnlich den meisten Modellen hat auch er über Jahrzehnte dutzende Entwicklungsschritte durchlaufen. Als der Chronomat 1942 das Licht der Welt erblickte, sorgte er bereits für Aufsehen. Der Rechenschieber, der speziell auf die Bedürfnisse der Luftfahrt ausgerichtet war, ermöglichte es, mittels zwei nummerierten Skalen, die gegensätzlich verschoben werden konnten, komplexe mathematische Berechnungen schnell auszuführen. Diese Funktion ließ den Chronomaten schnell zur beliebtesten Uhr der amerikanischen Air Force werden.

Die aktuellen Modelle sind mit einer drehbaren Lünette und den vier Himmelsrichtungen ausgestattet. Der Chronomat ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich, die sich in der farblichen Gestaltung voneinander unterscheiden, wobei auch das Stilmittel Farbe effektvoll eingesetzt wird.

Breitling Colt Stahl Automatik Armband Stahl 44mm Breitling Superocean Héritage Stahl Automatik Armband Kautschuk Faltschließe 46mm

Breitling Superocean II Stahl Automatik Armband Stahl 36mm Breitling Navitimer World Stahl Automatik Chronograph 46mm

 

Das könnte Sie auch interessieren
Alpina Uhren Taucheruhr
Alpina Uhren: Das sollten Sie wissen
Fortis Uhren bei watch.de
Fortis erfindet sich neu