Glashütte Neuigkeiten Omega Rolex Tag Heuer Uhren

Die TOP 3 Uhren-Trends 2020: Bei diesen Uhren liegen Sie richtig

Uhren-Trends 2020

Uhren-Trends 2020: Klassiker, Dress Watches, Chronographen. Das Angebot an exklusiven Armbanduhren für Damen und Herren ist immens groß. Wir zeigen Ihnen, was 2020 am Handgelenk angesagt ist.

Armbanduhren sind heutzutage meist Statussymbol, Teil des Lifestyles, edles Accessoire und machen ein Outfit erst richtig komplett. Vor allem sollten sie zum persönlichen Geschmack und Style des Trägers passen und mit Bedacht ausgewählt werden. Bei der Anschaffung einer hochwertigen Luxusuhr, die im schönsten Fall Generationen überdauern soll, ist es ratsam, meist doch eher kurzweilige Trends zu vernachlässigen. Doch die Uhren-Trends 2020 kommen unseres Erachtens weniger mit auffälligen Neuheiten daher, sondern gehen vielmehr in Richtung wertbeständige und klassische Begleiter fürs Handgelenk.

Uhren-Trend 2020: Klassiker

Große Klassiker haben meist eines gemeinsam – sie werden nur behutsam verändert hinsichtlich ihres Designs sowie ihrer Technik und weisen zudem eine hohe Beständigkeit am Markt auf. Zu den großen Klassikern zählen die Rolex Submariner, Omega Speedmaster Professional, TAG Heuer Carrera, um nur einige zu nennen.

Wahre Uhren-Klassiker besitzen meist unverwechselbare Merkmale und begeistern gerne mit einer faszinierenden Geschichte. Sie kommen für gewöhnlich aus den renommierten Uhren-Manufakturen und sind das Ergebnis herausragender Uhrmacherkunst. Die begehrtesten Klassiker weisen generell eine hohe Wertbeständigkeit auf und überzeugen zudem mit einem beeindruckenden Wertsteigerungspotential. Dies trifft nicht nur auf die Vintage-Klassiker, sondern häufig auch auf ihre Neuauflagen zu. Die Wertentwicklung einiger Klassiker ist geradezu atemberaubend. So hat sich beispielsweise der Wert der Omega Speedmaster Moonwatch aus dem Jahr 2003 bis heute nahezu verdoppelt.

 

Bei so vielen fürsprechenden Merkmalen ist es schnell erklärlich, dass Uhrenliebhaber und Sammler nach wie vor von klassischen Uhren begeistert sind. Gerade in Zeiten kurzweiliger Produktlebenszyklen überzeugen diese Uhren mit einer Beständigkeit am Markt, die eine gewisse Sicherheit und Garantie vermittelt und einem verspricht, die richtige Wahl zu treffen.

Uhren-Trend 2020: Dress Watches

Schlicht, reduziert und elegant: Minimalistische Uhren, auch sogenannte Dress Watches, setzen stilvolle Akzente und unterstreichen jeden Auftritt – zum legeren Mittags-Meeting genauso, wie zum eleganten Geschäftsessen am Abend. Ihr klassisch dezentes Design kommt ohne unnötigen “Schnick Schnack” daher und macht sie zum vielseitig kombinierbaren Begleiter. Eine klare Linienführung, dezente Indexe und ein übersichtliches Zifferblatt wirken edel und liegen 2020 weiterhin voll im Trend. Auf Auffälligkeiten wird bei diesen Uhren weitestgehend verzichtet. Ein weiterer Pluspunkt: Auf diesen Uhren lässt sich die Uhrzeit schnell und einfach ablesen.

Mit dieser Glashütte Original Senator kommen Sie so garantiert pünktlich und zugleich stilvoll zum nächsten Meeting. Das Edelstahlgehäuse dieser Uhr besitzt einen Durchmesser von 40 Millimetern, eine mittlere Größe, die sowohl normale als auch kräftigere Handgelenke gut kleidet. Die zurückhaltenden schwarzen Idexe, die schlanken römischen Ziffern sowie die gebläuten filigranen Zeiger verleihen dieser Uhr ein elegantes, zeitloses Äußeres.

 

Ebenfalls schlicht und auf das Wesentliche reduziert erscheint diese Tag Heuer Carrera. Neben einem sehr aufgeräumten Zifferblatt punktet sie mit einem weiteren trendigen Element: ein dunkelblaues Zifferblatt – und passt damit perfekt zum Business-Kostüm und auch Alltags-Outfit. Auch schwarze Zifferblätter sind weiterhin sehr angesagt und zählen zu den Trends dieses Jahres.

 

Uhren-Trend 2020: Chronographen

Kein neuer Uhren-Trend, aber angesagt wie nie, sind Chronographen. Mag es an ihrem tollen Feature Stoppfunktion liegen oder daran, dass sie optisch einiges hermachen – wir wissen zumindest, dass die Nachfrage nach Chronographen in unserem Fachgeschäft sowie unserem Online-Shop kontinuierlich steigt. Die meisten Chronographen sind heute an zwei bis drei Totalisatoren (Hilfszifferblätter) auf dem Zifferblatt und den seitlichen Drückern erkennbar. Diese dienen zum Starten und Stoppen von Messungen.

Vor allem die Edelstahl-Varianten mit integriertem Metallarmband sind aktuell sehr begehrt, ein Hype, der sich aus 2019 fortzusetzen scheint. Einer der legendärsten und beliebtesten Chronographen der Uhrengeschichte ist die Rolex Daytona.

 

Chronographen-Fans, die auf der Suche nach einem günstigeren Modell für ihr Handgelenk sind, empfehlen wir beispielsweise diesen Aikon Chronographen aus dem Hause Maurice Lacroix, ein Trendobjekt, das ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

 

In unserem Fachgeschäft in Stuttgart Mitte beraten wir Sie gerne persönlich zu den TOP Uhren-Trends 2020 und ihrer persönlichen neuen Lieblingsuhr. Kommen Sie vorbei oder stöbern Sie in unserem Online-Shop www.watch.de!

Das könnte Sie auch interessieren
watch.de_Uhrmacherei
Was macht ein Uhrmacher?
Rolex Uhren zu Weihnachten auf watch.de
Die Top 5 Rolex-Uhren zu Weihnachten