Kategorie: Uhren Lexikon

Rolex

Rolex Daytona 6239 Handaufzug bei watch.de

Es ist nicht lange her, da haben wir in unserem Blog über die grandiose Rolex Daytona und ihren Weltruhm berichtet. Uhrenliebhaber auf der ganzen Welt sind dieser wunderbaren Rolex-Uhr aus verfallen und wir haben an dieser Stelle erklärt, warum dies auch berechtigt ist.

file_name_11019Nun verfügen wir ganz aktuell über ein absolut einmaliges Modell der Rolex Daytona, die 6239 mit Handaufzug. Diese einzigartige Daytona wurde in typischer Rolex-Manier um das Jahr 1956 hergestellt. Charakteristisch für die Rolex Daytona mit der Referenznummer 6239 ist das Kaliber-72B- Handaufzugwerk, das edle Edelstahlgehäuse und die Stahl-Lünette mit gravierter Tachymeterskala.

Mit dem genieteten Oyster-Stahl-Armband, dem silbernen Zifferblatt mit schwarzen Hilfszifferblättern und den aufgesetzten Leuchtindexen ist diese Rolex Daytona ein unglaublicher Eyecatcher am Handgelenk. Unglaublich, aber wahr ist die Perfektion, die in dieser Uhr steckt!

 

 

Die Rolex Daytona wurde im Laufe ihrer Geschichte schon oft verändert, angepasst und weiterentwickelt. Diese klassische Variante, die wir Ihnen aktuell anbieten können, ist und bleibt jedoch ein Meisterstück der Uhrmacherkunst, eine Ikone der (Uhren-)Zeitgeschichte.

 seitlich  innen hinten file_name_11025

 

Wir sind daher überaus stolz, Ihnen diese Rolex Daytona als herausragende Rarität anbieten zu können. Natürlich erhalten Sie mit dieser Rolex-Uhr auch unseren watch.de Uhrenpass sowie unsere 1000 Tage Garantie. Unser Team steht Ihnen wie gewohnt gerne mit Rat und Tat zur Verfügung und freut sich auf Sie!

Mehr
Breitling

Breitling Navitimer

watch.de feiert mit Ihnen 60 Jahre Breitling Navitimer

Es ist mal wieder an der Zeit, hier in unserem Blog ein hervorragendes Uhrenmodell genau vorzustellen. Wir widmen uns heute der Breitling Navitimer.

IMAG0143_1Die im Jahre 1884 von Léon Breitling gegründete Uhrenmanufaktur genießt durch seine außergewöhnlichen Fliegeruhren einen weltweit einzigartigen Ruf. Als Weiterentwicklung des Chronomats stellte Breitling seine Breitling Navitimer im Jahre 1952 erstmals vor.

Konzipiert als Fliegerchronograph konnte die Breitling Navitimer dank ihrer komplexen Lünette Berechnungen durchführen, die den Flugzeugpiloten zu dieser Zeit von großem Nutzen waren. Durchschnittsgeschwindigkeiten, Treibstoffverbrauch oder auch Steig- bzw. Sinkflugraten konnten mit der Breitling Navitimer ungewöhnlich schnell berechnet werden. Kein Wunder also, dass die AOPA, die Aircraft Owners and Pilots Association, die Breitling Navitimer bereits im gleichen Jahr offiziell als Pilotenuhr empfohlen hat.

Ganze 60 Jahre später kann man sagen, dass sich die Breitling Navitimer zu einem wahren Uhrenklassiker entwickelt hat. Und das nicht nur unter Piloten! Nein, die Breitling Navitimer begeistert seit Anfang an Uhrenliebhaber auf der ganzen Welt.

Breitling hat im Laufe der Jahre die Navitimer immer wieder mit innovativen Neuerungen verbessern können. Darüber hinaus wurden Durchmesser und Zifferblätter angepasst, um Kundenwünschen in nichts nachzustehen. Qualität und Funktionen hatten unter den Neuerungen keineswegs zu leiden – im Gegenteil, die Breitling Navitimer ist funktionstüchtiger denn je und besticht weiterhin durch die für Breitling typische Top-Qualität. Auch das klassische Design der Breitling Navitimer überzeugt nicht nur Uhrenkenner der ersten Stunde, sondern gewinnt mit jeder Modellreihe mehr Uhrenliebhaber dazu.

Aktuell beeindruckt Breitling mit der Navitimer 01, Navitimer World und Navitimer 1461. Die Breitling Navitimer 01 erhielt ihren Namen durch das gleichbenannte Kaliber. Das Kaliber 01 gilt als das zuverlässigste sowie leistungsstärkste automatische Chronographenwerk, das je von Breitling konzipiert und hergestellt wurde.  Die Breitling Navitimer 01 zeichnet sich außerdem durch ein größeres Gehäuse aus. Zusammen mit dem schwarzen Ziffernblatt, roten Sekundenzeiger und den Ziffern und Indexen erhält diese Navitimer einen starken Charakter.

file_name_2206Die Breitling Navitimer World ist etwas für Weltenbummler. Das doppelte Zeitzonensystem gibt mit mit einem zweiten Zentralzeiger die Zeit eines weiteren Ortes an. Die 24-Stunden-Skala sorgt dafür, dass im Zuge von Zeitverschiebungen auch keine Verwechslungen von Tag und Nacht entstehen können. Als weiteres Designmerkmal bei der Breitling Navitimer World sind auf dem Gehäuseboden die Zeitzonen der bedeutendsten Städte der Welt eingraviert.

Die Breitling Navitimer 1461 hat ihren Namen von dem außergewöhnlichen Aviatikrechenschieber, der für seinen Schaltjahrkalender nur alle vier Jahr und damit nach genau 1461 Tagen korrigiert werden muss. Auf der Navitimer 1461 sind außerdem drei kleine Zifferblätter mit Datum, Wochentag und Monat sowie ein Mondphasenfenster abgebildet. Die Breitling Navitimer 1461 ist mit seinem hoch entwickelten Uhrwerk auf nur 1.000 Exemplare limitiert.

In unserem Onlineshop finden Sie viele unterschiedliche Modelle der Breitling Navitimer. Schauen Sie doch einfach vorbei und feiern Sie mit uns 60 Jahre unglaublicher Uhrengeschichte!

Mehr
Rolex

Rolex Daytona – exklusiver Dauerbrenner bei watch.de

Um die Sammelleidenschaft eines jeden Uhrenliebhabers zu wecken, benötigt es nur zwei Worte: Rolex Daytona.

Rolex hat mit seinem im Jahre 1963 eingeführten Cosmographen Daytona eine wahre Ikone geschaffen. Namensgeber ist das 24-Stunden-Rennen von Daytona, das zu den herausforderndsten und schwierigsten Rennen des Motorsports gehört. Für die anspruchsvollen Anforderungen der Rennfahrer sollte eine Uhr entwickelt werden, die eine sekundengenaue und präzise Zeitmessung ermöglichte. Mit dem patentierten Chronographenmechanismus Kaliber 4130, der Tachymeterlünette und der Parachrom-Breguetspirale wurde die Rolex Daytona ein perfekter Begleiter der Motorsportprofis.

Besonders populär wurde die  Daytona durch den Film „Indianapolis – Wagnis auf Leben und Tod“ (Original: „Winning“) mit Paul Newman. Keine geringere als die Rolex Daytona war darin an Paul Newmans Handgelenk zu sehen. Dieses Rennsport-Drama von 1969 entfachte außerdem die Leidenschaft für den Motorsport bei dem leider bereits verstorbenen Schauspieler. In diesem Film trug Newman die Rolex Daytona mit Stahlgehäuse, die seitdem zu den beliebtesten Modellen gehört.

Nun ist es jedoch längst nicht so, dass nur Schauspieler und Motorsport-Profis diese wunderbare Uhr tragen und nutzen. Ganz im Gegenteil, die Rolex Daytona ist weltweit bei Uhrenliebhabern begehrt und verzückt jeden Kenner. Ihre Technik ist einzigartig und innovativ zugleich. Das Design ist edel, elegant und mondän. Wir geben Rolex recht: Die Rolex Daytona ist schlicht und einfach Perfektion bis ins kleinste Detail!

 Rolex Daytona Cosmograph 40mm 18kt Weißgold Diamond 116509 Rolex Daytona Cosmograph 40mm Gelbgold 116518  file_name_4542 rolex

 

Seine Beliebtheit geht allerdings auch mit seiner Exklusivität einher. Dies führt dazu, dass bei den meisten Juwelieren und Fachgeschäften mit einer sehr langen Lieferzeit zu rechnen ist – nicht bei Ihrem Juwelier Ralf Häffner! Wir liefern Ihnen die Daytona innerhalb von nur zehn Werktagen zu Ihnen nach Hause. Außerdem haben Sie in unseren Fachgeschäften und auf watch.de den Vorteil, dass wir Ihnen die Rolex Daytona zu sensationellen Preisen anbieten können. In folgendem Video stellt Marius Häffner persönlich Ihnen die Rolex Daytona vor:

Schauen Sie doch einfach wieder mal bei uns vorbei und überzeugen Sie sich von unseren unschlagbaren Angeboten! Wir freuen uns auf Sie!

Rolex Daytona bei watch.de -> Klick

Ihr Juwelier Ralf Häffner & das Team von watch.de

Mehr
1 15 16 17