Rolex Uhren Lexikon

Vintage works – auch als Anlage

Seit einiger Zeit liegen die Zinsen für Sparer auf einem Rekordtief- weit unterhalb der 1% Marke. Sein Vermögen auf klassische Weise auf einem Sparkonto anzulegen, macht deshalb aktuell nur wenig Sinn. Doch was tun, wenn man eine sichere Anlage tendenziell risikobehafteten Anlagevarianten, wie beispielsweise Aktien, vorzieht?

Die Antwort lautet: Vintage Uhren!

Vintage Uhren können, abgesehen von ihrem Charme, als Investition fungieren und mit der Zeit eine solide Wertsteigerung erzielen. Voraussetzung dafür ist jedoch zu wissen, auf welche Details man beim Kauf einer Vintage Uhr achten sollte. Vintage bedeutet nicht gleich wertvoll und schon gar nicht eine garantierte Mehrung des Vermögens. Nachfolgend gewähren wir Ihnen einen Einblick in die Welt der Vintage Uhren. Wir haben vier Uhren aufgelistet, die sich hervorragend als Anlage eignen.

Rolex Daytona Custom Keramik Black Cosmograph

Die Rolex Daytona eignet sich bestens als Wertanlage. Ihre Geschichte und die enge Verbindung zum Rennsport machen sie zu einer der beliebtesten Rolex Uhren überhaupt. Dieses Modell weist eine Besonderheit auf. Die Lünette stammt nicht von Rolex selbst, sondern ist eine spezielle Custom Anfertigung; deshalb auch der Zusatz „Rolex Daytona Custom“. Sie besteht aus Keramik in schwarzer Farbe und wird von einer eingravierten Tachymeterskala geziert. Das Gehäuse ist aus Edelstahl gefertigt, poliert und satiniert. Das schwarze Zifferblatt wirkt mit seinen aufgesetzten Edelstahlindexen und Edelstahl Zeigern sehr edel. Im Inneren tickt ein Automatik Uhrwerk Kaliber 4130 mit 44 Steinen.

Rolex Daytona Custom Keramik Black Cosmograph Stahl Automatik Chronograph 40mm Vintage Bj.2014

Rolex Submariner Date Stahl Gelbgold

Der Gehäusedurchmesser beträgt bei dieser Uhr 40mm. Das silberne Edelstahlgehäuse harmoniert hervorragend mit dem 18kt Gelbgold der Lünette, die darüber hinaus ein blaues Inlay mit sich bringt. Die angebrachte 60 Minuten Skala ist einseitig drehbar. Beim Armband setzt sich die Machart der Uhr nahtlos fort. 18kt Gelbgold umschlossen von Edelstahl bilden das Oyster Armband. Auch das Zifferblatt in leuchtblau, mit seinen in Gelbgold gefassten Indexen und gelbgoldenen Zeigern, fügt sich perfekt in das Gesamtbild ein. Angetrieben wird die Uhr von einem Automatik Chronometer mit Kaliber 3135 mit 31 Steinen.

Rolex Submariner Date Stahl Gelbgold Automatik 40mm Vintage Bj.1999

Rolex Submariner Spider Web Stahl Automatik

Diese Version der Rolex Submariner kann als eine Mischung der beiden vorigen Uhren gesehen werden; handelt es sich doch um dasselbe Modell mit der farblichen Gestaltung obiger Rolex Daytona. Die Edelstahl Lünette mit schwarzem Inlay und der 60 Minuten Einteilung ist beidseitig drehbar. Die eigentliche Besonderheit und ebenso verantwortlich für die Namensgebung ist das Zifferblatt. Das „Spider Dial“ in schwarz mit original Spinnennetz Dekor und dem Aufdruck „Submariner 660ft-200m“, sowie aufgesetzten Edelstahl Indexen und Edelstahl Zeigern machen diese Uhr zu etwas ganz Besonderem.

Rolex Submariner Spider Web Stahl Automatik 40mm Vintage Bj.1984

Rolex Day Date Gelbgold Automatik

Gelbgold ist bei dieser Uhr Programm. Das Gehäuse aus 18kt Gelbgold wirkt ebenso luxuriös wie die ebenfalls 18kt Gelbgold geriffelte und polierte Lünette. Das dunkelbraune Armband aus Krokoleder mit der feinen Ziernaht steht in perfektem Kontrast zum hellen Äußeren der Uhr. Das champagnerfarbene Zifferblatt mit aufgesetzten gelbgoldenen Indexen und gelbgoldenen Zeigern passt bestens zu der goldenen Umrandung. Die Wochentagsanzeige in Englisch bei 12 Uhr sowie die Datumsanzeige mit Schnellverstellung unter Glaslupe bei 3 Uhr runden die Uhr gekonnt ab.

Rolex Day Date Gelbgold Automatik Armband Leder 36mm Vintage Bj.1958

Gerne beraten wir Sie in unserem Shop zu diesen und vielen weiteren Modellen.

Das könnte Sie auch interessieren
Top 5 Dress Watches
Top 5 Dress Watches: Unsere Favoriten
Rolex-Armbänder
Rolex-Armbänder: Für jedes Handgelenk das Richtige