Audemars Piguet Breitling Cartier IWC Jaeger-leCoultre Neuigkeiten Rolex Tag Heuer Uhren

Außergewöhnliche Uhren: Diese 10 Modelle sollten Sie kennen

Aussergewöhnliche Uhren

Es gibt Uhren, die durch bahnbrechende Technik, ihr bemerkenswertes Design oder ihre beispiellose Entstehungsgeschichte faszinieren. Wir stellen Ihnen 10 außergewöhnliche Modelle vor, die sich den Titel Uhren-Ikone mehr als verdient haben.

1. Cartier Santos

Die rechteckige Cartier Santos gilt als eine der ersten Fliegeruhren und wurde 1906 von Louis Cartier entwickelt. Die Anregung dazu gab ihm der befreundete brasilianische Flugpionier Alberto Santos-Dumont. Dieser wünschte sich, während des Flugs die Zeit ablesen zu können. Bis dahin hatten Taschenuhren vorgeherrscht – Armbanduhren waren in der Herrenwelt eher unüblich, während Damen sie allein als Schmuck trugen.

Cartier Santos Ronde 8-Eck Stahl 18kt Gelbgold Quarz

Cartier Santos Ronde 8-Eck Stahl 18kt Gelbgold Quarz

Cartier Santos Ronde 8-Eck jetzt kaufen

 

1911 wurde die Cartier Santos mit Werken von Jaeger LeCoultre auf den Markt gebracht und war von da an der breiteren Masse zugänglich. Sie befindet sich bis heute im Portfolio von Cartier.

Cartier Santos auf watch.de entdecken

2. Breitling Navitimer

In die Liste der außergewöhnlichen Uhren – und der legendären Fliegeruhren – reiht sich auch die Breitling Navitimer ein. Der Fliegerchronograph wurde 1952 offiziell vorgestellt und von der “Aircraft Owners and Pilots Association” (AOPA) offiziell als Pilotenuhr empfohlen. Bis heute gehört die Navitimer zu den beliebtesten Fliegeruhren.

Sie verfügt über einen Rechenschieber am Rande des Zifferblattes, mit dessen Hilfe Piloten Kalkulationen, z.B. zum Treibstoffverbrauch oder der Durchschnittsgeschwindigkeit selbst durchführen konnten. Die Linie Navitimer 8 wurde von Breitling auf der Baselworld 2018 präsentiert. Zur Überraschung kommt diese neue Linie ohne die charakteristische Rechenschieberlünette daher. Erfahren Sie mehr darüber in unserem Beitrag “So sehen die Modelle der Breitling Navitimer 8 aus”.

Breitling Navitimer 8 B01 Stahl Automatik Chronograph

Breitling Navitimer 8 B01 Stahl Automatik Chronograph

Breitling Navitimer 8 B01 jetzt kaufen

 

Bis heute ist Breitling dem ursprünglichen Design der Navitimer weitestgehend treu geblieben. Das kontrastreiche, schwarz-weiße Zifferblatt sorgt dabei für hervorragende Ablesbarkeit.

Breitling Navitimer auf watch.de entdecken

3. Rolex Submariner

Die Rolex Submariner ist eine der bekanntesten Luxusuhren weltweit, sicher auch dank Sean Connery, der die Kult-Uhr in den ersten James-Bond-Verfilmungen trug. Der Schweizer Luxusuhrenhersteller brachte die Submariner 1953 als erste Armbanduhr speziell für Taucher auf den Markt und entwickelt sie seither beständig weiter: Aus der anfänglichen Wasserdichtigkeit von 10 ATM wurden ab 1988 30 ATM.

Rolex Submariner Date Matt Dial Stahl Automatik

Rolex Submariner Date Matt Dial Stahl Automatik

Rolex Submariner Date jetzt kaufen

 

Die aktuelle Submariner ist mit einer robusten, schwarzen Cerachrom-Lünette ausgestattet. Im Laufe der Jahre wurde die Submariner um einen Kronenschutz, eine Datumsanzeige und eine linksdrehende Lünette ergänzt. Abgesehen davon blieb das ursprüngliche Design des Uhrenklassikers bis heute weitestgehend unangetastet.

Rolex Submariner auf watch.de entdecken

Erfahren Sie mehr zu dieser außergewöhnlichen Uhr in unserem Beitrag “Rolex Submariner – die legendäre Taucheruhr im Porträt”.

4. Jaeger-LeCoultre Reverso

Die Manufaktur Jaeger-LeCoultre ist dafür bekannt, dass sie nicht nur ihre Uhren selbst baut, sondern auch die Werke in voller Fertigungstiefe allein herstellt. Diese hoch qualitativen Werke sind sehr begehrt und werden auch in Uhren anderer Manufakturen verwendet, wie beispielsweise der Cartier Santos.

Die Jaeger-LeCoultre Reverso mit dem rechteckigen 180° drehbarem Wendegehäuse im Art-déco-Stil ist wahrlich eine außergewöhnliche Uhr. Sie entstand Anfang der 1930er Jahre aus der Herausforderung, eine Uhr zu gestalten, die den Polospielen der Offiziere der Britischen Armee in Indien standhalten sollte. Durch die 180°-Wendung lässt sich das Zifferblatt vollständig verbergen und ist so vor möglichen Stößen während des Polospiels geschützt.

Jaeger-LeCoultre Reverso Lady kleines Modell Stahl Handaufzug

Jaeger-LeCoultre Reverso Lady kleines Modell Stahl Handaufzug

Jaeger-LeCoultre Reverso Lady jetzt kaufen

 

Mit ihrem edlen, markanten Design bezaubert die Reverso Frauen und Männer gleichermaßen. Das zeitlose Zifferblatt dieser Uhr ist von drei charakteristischen Godrons (je oben und unten) umgeben. Der Begriff Godron stammt aus dem Französischen und bedeutet soviel wie “Falten werfen”.

Jaeger-LeCoultre Reverso auf watch.de entdecken

5. Rolex Datejust

1945 präsentierte Rolex anlässlich des 40-jährigen Bestehens des Unternehmens die Datejust. Alle bis dato wichtigen Errungenschaften des Schweizer Herstellers finden sich in dieser Armbanduhr wieder: Oystergehäuse, Rotor-Automatik. Dazu kam eine Weltpremiere: Die Datejust war die erste Armbanduhr der Welt mit automatisch wechselnder Datumsanzeige. 1955 wurde die Datumsanzeige um eine Vergrößerungslupe ergänzt, die heute charakteristisch für Rolex-Uhren ist.

Rolex Datejust 41 Stahl Automatik

Rolex Datejust 41 Stahl Automatik

Rolex Datejust 41 jetzt kaufen

 

Mittlerweile hat sich das legendäre Modell zu einem Klassiker der Uhrengeschichte entwickelt. In den USA wurde die Datejust sogar zur Armbanduhr des 20. Jahrhunderts gekürt – schließlich trugen sie bereits bedeutende Persönlichkeiten wie Winston Churchill, Dwight D. Eisenhower und Martin Luther King am Handgelenk.

Rolex Datejust auf watch.de entdecken

6. Franck Muller Cintrée Curvex

Die innovativen Uhren von Franck Muller sind ein absoluter Blickfang und begeistern immer wieder mit neuen Komplikationen. Die berühmteste Uhrenkollektion der Manufaktur heißt Cintrée Curvex. Sie verkörpert die typische Linienführung von Franck Muller – die berühmte Tonneau-Form. Auf Französisch bedeutet “Cintrée curvex” so viel wie “kurvenförmig gekrümmt”.

Aufgrund perfekt geschwungener Konturen und einem einzigartigen Design wirken die Uhren geschmeidig und anmutig. Auch ihr Zifferblatt ist eine Besonderheit. Auf diesem versprühen graziös lang gezogene Ziffern im Jugendstil ihren ganz eigenen Charme.

Franck Muller Cintrée Curvex 18kt Roségold Automatik

Franck Muller Cintrée Curvex 18kt Roségold Automatik

Franck Muller Cintrée Curvex jetzt kaufen

 

Erfahren Sie mehr zum Ausnahmetalent Franck Muller sowie zu seinen berühmten Uhrenkollektionen in unserem Beitrag “Franck Muller: Die kompliziertesten Uhren der Welt”.

Franck Muller Cintrée Curvex auf watch.de entdecken

7. TAG Heuer Monaco “Steve McQueen”

Im Jahr 1969 brach TAG Heuer gleich mehrere Rekorde: Der Uhrenhersteller lancierte den ersten quadratischen und zugleich wasserdichten Automatik-Chronographen. In seinem Innern tickt das legendäre Automatikwerk Calibre 11 “Chronomatic”, das erst kurz zuvor als eines der ersten automatischen Chronographenwerke vorgestellt wurde.

Zum Chronographen mit Kultstatus wurde die TAG Heuer Monaco, als Schauspieler Steve McQueen sie in dem Rennfilmklassiker “Le Mans” aus dem Jahr 1970 trug.

Heuer Monaco Steve McQueen Calibre 11 Chronograph Stahl Automatik

Heuer Monaco Steve McQueen Calibre 11 Chronograph Stahl Automatik

Heuer Monaco Steve McQueen jetzt kaufen

 

2009 legte TAG Heuer die Kult-Uhr neu auf, ersetzte Plexiglas durch Saphirglas, verbesserte die Wasserdichtigkeit und vergrößerte das Gehäuse von 38 auf 39 Millimeter. Neben der Version mit blauem Zifferblatt gibt es mittlerweile auch eine dezente schwarze Variante.

TAG Heuer Monaco auf watch.de entdecken

8. Audemars Piguet Royal Oak

Die “Royal Oak” von Audemars Piguet gilt als erste Luxus-Sportuhr der Welt. Als sie im Jahr 1972 auf den Markt gebracht wurde, erregte das innovative Uhrenmodell großes Aufsehen: Inspiriert von einem Taucherhelm, zieren acht Schrauben das achteckige Stahlgehäuse der Uhr mit integriertem Stahlarmband. Für das bis heute außergewöhnliche Design zeigt sich der junge Uhrendesigner Gérald Genta verantwortlich.

Audemars Piguet Royal Oak Offshore Chronograph Automatik

Audemars Piguet Royal Oak Offshore Chronograph Automatik

Audemars Piguet Royal Oak Offshore jetzt kaufen

 

Der Erfolg der Royal Oak rettete die bis heute unabhängige Uhrenmanufaktur Audemars Piguet aus der Quarzkrise und machte Sportuhren in der Haute Horlogerie salonfähig. Heute gibt es die Royal Oak in einer Vielzahl von Varianten, darunter mit Komplikationen wie Wochenanzeige, Ewiger Kalender mit Mondphase und Tourbillon.

Audemars Piguet Royal Oak auf watch.de entdecken

9. Patek Philippe Nautilus

Bei der 1976 herausgebrachten Nautilus von Patek Philippe fasziniert die sportive Kombination von Luxus und Edelstahl. Der bekannte Uhrendesigner Gérald Genta hatte sich für das legendäre Modell von Bullaugen bei Schiffen inspirieren lassen. Mehr zu dem grandiosen Designer Gérald Genta lesen Sie in unserem Beitrag “Gérald Genta – Designer der Royal Oak und Nautilus”.

Patek Philippe Nautilus Stahl Automatik Mondphase

Patek Philippe Nautilus Stahl Automatik Mondphase

Patek Philippe Nautilus jetzt kaufen

 

Die heutigen Modelle der Nautilus sind, dem Trend zu größeren Uhren folgend, im Durchmesser 43 Millimeter groß, während das ursprüngliche Design ansonsten erhalten blieb.

Patek Philippe Nautilus auf watch.de entdecken

10. IWC Ingenieur

Der Schaffhauser Hersteller IWC ist vor allem für seine kultigen Fliegeruhren bekannt (beliebte Sammlermodelle Mark X und Mark XI). In den 1950er Jahren schuf IWC allerdings eine weitere, legendäre Modellreihe: Die IWC Ingenieur. Die Kollektion feierte die “Helden des technischen Zeitalters” sowie die eigene Leidenschaft für Technologie und Innovation.

IWC Big Ingenieur Flyback Chronograph Stahl Automatik

IWC Big Ingenieur Flyback Chronograph Stahl Automatik

IWC Big Ingenieur Flyback jetzt kaufen

 

Die erste IWC Ingenieur, 1955 auf den Markt gebracht, zeichnete sich durch ihr klares und sachliches Design aus. 1975 interpretierte der Uhrendesigner Gérald Genta die Ingenieur neu: Eine entfernte Ähnlichkeit mancher Modelle zur Audemars Piguets Royal Oak ist nicht von der Hand zu weisen. An den aktuellen Trend zu großen Uhrenmodellen angelehnt, wird die IWC Ingenieur heute in verschiedenen Varianten, auch als “Big Ingenieur” mit 46 Millimetern Durchmesser vertrieben.

IWC Ingenieur auf watch.de entdecken

 

Auf watch.de gibt es zahlreiche weitere außergewöhnliche Uhren für Damen und Herren zu entdecken – die wir ebenfalls gerne auf unsere Top 10 Liste setzen würden. Am besten schauen Sie online auf www.watch.de vorbei oder lassen sich in unserem Geschäft in Stuttgart-Mitte persönlich beraten: Verraten Sie uns einfach, was Sie sich von Ihrer neuen Lieblingsuhr wünschen – sicher finden wir das passende Modell für Sie.

Ihr Juwelier Ralf Häffner

Das könnte Sie auch interessieren
Frohe Festtage
Frohe Festtage
Taucheruhr Rolex Submariner Date und Submariner No Date
Rolex Submariner – die legendäre Taucheruhr im Porträt