Rolex

Rolex Day-Date bei watch.de

Außergewöhnlich, einzigartig, überwältigend – es gibt sicherlich viele Begriffe, die die Rolex Day-Date beschreiben können. Doch sind diese auch tatsächlich zutreffend?

100000004691_7

Beginnen wir mit den Attributen, die die Schweizer Uhrenmanufaktur Rolex selbst dieser einzigartigen Uhr zuschreibt: Die Rolex Oyster Perpetual Day-Date setzt höchste Maßstäbe, ist seit ihrer Einführung die erste Wahl für Entscheidungsträger dieser Welt und schlicht und einfach der Inbegriff von Luxus.

Die weltweite Beliebtheit der Rolex Day-Date gibt diesen Aussagen schon recht. Doch schauen wir ein wenig hinter den Vorhang und betrachten diese edle Armbanduhr bezüglich ihrer Modellmerkmale.

Im Jahre 1956 galt die Day-Date als Weltneuheit, da sie als Oyster-Modell die erste wasserdichte Armbanduhr mit automatischem Selbstaufzug war, die einen Kalender mit Datumsanzeige und ausgeschriebenem Wochentag auf dem Zifferblatt zeigte. Diese Datums- und Tagesanzeige gab ihr auch den mittlerweile so berühmten Namen Day-Date. Heutzutage sind diese Anzeigen in einer Vielzahl an Sprachen erhältlich und begeistert Uhrenliebhaber auf der ganzen Welt.

Die Zuverlässigkeit der Rolex Day-Date zeigt sich insbesondere durch ihre Parachrom-Breguetspirale. Diese ist im Gegensatz zu herkömmlichen ferromagnetischen Spiralfedern wesentlich robuster und weniger anfällig bei Erschütterungen. Ihr paramagnetischer Stahl verhindert darüber hinaus den Einfluss von Magnetfeldern. Es ist daher ein eindeutiges Qualitätsmerkmal, bei einer solch edlen Uhr wie der Rolex Day-Date von Robustheit zu sprechen. Die blaue Farbe der Parachrom-Breguetspirale spiegelt dabei gleichzeitig Prestige und Präzision wider.

100000008758_6 100000003636_6  100000004664_5 100000005049_7
100000010416 100000008776_6 file_name_10656 pr

 

 

 

Rolex‘ Attribut, die Day-Date gelte als erste Wahl für Entscheidungsträger, kommt nicht von ungefähr. Der US-Präsident Dwight D. Eisenhower erhielt zu seiner Wiederwahl eine Rolex-Uhr mit einem neu entwickelten Armband, das seitdem als Präsident-Band bekannt ist. Das Präsident-Band wird aus kostbaren Materialien speziell für die Rolex Day-Date hergestellt. Der Spitzname „Präsident“ hat sich seitdem auf die Day-Date übertragen, so dass sie auch heute noch in den USA als „Rolex President“ bezeichnet wird. Kein Wunder also, dass die Rolex Day-Date sich nicht nur bei den führenden Spitzen der Weltpolitik durchgesetzt hat.

Das Design der Rolex Day-Date hat sich seit ihrer Einführung nur wenig verändert. Gerade diese zeitlose Eleganz hat sie weltweit zu einem wahren Klassiker aus dem Hause Rolex werden lassen. Neben dem Präsident-Band ist sie auch mit Oyster-Armband erhältlich. Das Gehäuse der Day-Date ist lediglich in den edelsten Metallen erhältlich, sowohl in Gold als auch in Platin.

pr

Die neue Rolex Day-Date II verbindet die Tradition der Day-Date mit Innovation und der Moderne der heutigen Zeit. Sie ist in 18 Karat Gold sowie in Platin erhältlich und verfügt über ein Gehäusedurchmesser von 41mm. Diamanten, Saphire und Rubine im Baguetteschliff zieren das wertvolle Zifferblatt dieser edlen Rolex-Uhr.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass wir von watch.de die Begeisterung für die Rolex Day-Date teilen. Es gibt nur wenige Uhren, die sich über eine solche lange Zeit beweisen können und immer wieder neue Liebhaber hinzugewinnen. In unserem Onlineshop finden Sie viele Modelle der Rolex Day-Date – wie gewohnt zu unschlagbaren Preisen und einmaligen Lieferzeiten. Schauen Sie doch bei uns vorbei und lassen Sie sich von der Rolex Day-Date faszinieren!

 

Es freut sich auf Sie Ihr Juwelier Ralf Häffner & das Team von watch.de

Das könnte Sie auch interessieren
Rolex Kaliber
Aktuelle Rolex Kaliber im Überblick – jedes Herzstück tickt individuell
Aussergewöhnliche Uhren
Außergewöhnliche Uhren: Diese 10 Modelle sollten Sie kennen