Uhren

Glashütte Original: Eine Marke im Fokus

Die deutsche Uhrenmarke Glashütte Original blickt auf eine bewegte Geschichte, die bis ins Jahr 1845 zurückreicht. Heute gehört Glashütte Original zur Haute Horlogerie mit Uhren von rund 6.000 bis über 50.000 Euro. Wir haben zusammengefasst, was Sie über die renommierte Marke aus der sächsischen Kleinstadt wissen sollten.

Uhren von Glashütte Original kaufen
In unserem Onlineshop finden Sie eine große Auswahl an Uhren von Glashütte Original zu Top-Preisen.

Glashütte Original: Die Geschichte

Mit der Geschichte von Glashütte Original ließen sich Bücher füllen. An dieser Stelle gibt es allerdings nur einen kurzen Abriss:

  • 1845 gründete Ferdinand Adolph Lange die erste Uhrenmanufaktur in Glashütte. Die Königlich Sächsische Regierung gab dem Uhrmacher zu diesem Zweck ein Darlehen. Die Hoffnung war, der verarmten Bergbau-Stadt zum Aufschwung zu verhelfen. Lange verpflichtete sich im Gegenzug, 15 Lehrlinge zu Uhrmachern auszubilden.
  • Der Plan ging auf: Glashütte wurde schnell weltweit bekannt für ausgezeichnete Präzisionstaschenuhren. Immer mehr Uhrenmanufakturen wurden in der Kleinstadt gegründet.
  • Nach dem zweiten Weltkrieg und der darauf folgenden neuen Wirtschaftsordnung wurden alle Uhrenhersteller vor Ort verstaatlicht und als VEB Glashütter Uhrenbetriebe fortgeführt.
  • Die Quarzkrise hatte keine Auswirkungen auf die Uhrenindustrie in Glashütte, da dort ostdeutsche Planwirtschaft herrschte. Darüber hinaus brachte die Isolation eigene Innovationen in der Feinmechanik voran.
  • Nach der Wiedervereinigung wurde aus dem VEB Glashütter Uhrenbetriebe die Glashütter Uhrenbetrieb GmbH.
    Vier Jahre später produzierte das Unternehmen feinste Zeitmesser unter dem Namen Glashütte Original.
  • Der nächste Meilenstein folgte im Jahr 2000, als die Swatch Group das Unternehmen übernahm. Heute gibt es in Dresden einen Flagship Store von Glashütte Original sowie weltweit Boutiquen.

Uhrmacherische Exzellenz
Glashütte Original fertigt 95% aller Uhrenteile selbst, darunter auch die filigranen Zifferblätter. Um das Siegel “Glashütte” zu erhalten, müssen mindestens 50 Prozent der Wertschöpfung vor Ort stattfinden (Mehr lesen: Welche Glashütte Uhr ist die beste?)

Was zeichnet Glashütte Original aus?

Uhren von Glashütte Original sind zeitlos schön, technisch anspruchsvoll und geprägt von der Liebe zum Detail, die sich in dekorierten Uhrwerkskomponenten zeigt: Polierte Stahlteile, gebläute Schrauben, Streifenschliffe auf der Dreiviertelplatine oder anglierte Kanten.

Was sind anglierte Kanten?
Das Anglieren ist der erste Schritt der Endbearbeitung und Veredelung eines Rohwerks. Dabei werden die Kanten eines Bauteils im 45-Grad-Winkel abgeschrägt und so auf besondere Art betont. Traditionell gilt ein Werk mit anglierten Kanten als besonders hochwertig. Einerseits hilft die Technik, die Korrosion zu vermindern, andererseits werden die Komponenten des Uhrwerks verfeinert.

Eine weitere Besonderheit von Glashütte Original ist die Duplex-Schwanenhalsfeder zur Feinregulierung einer Uhr. Dabei regulieren zwei Schwanenhalsfedern unabhängig voneinander den Gang des Zeitmessers und die Zentrierung des Schwungsystems.

Wer sich näher für das Design der Uhrwerke und die Gestaltung und Veredelung der Zifferblätter interessiert, findet auf der Website von Glashütte Original wunderschön bebilderte Beschreibungen.

Glashütte Original: Was sind die wichtigsten Kollektionen?

Glashütte Original führt aktuell fünf Kollektionen, die allesamt höchsten ästhetischen sowie technischen Ansprüchen gerecht werden. Als wichtigste Kollektionen des Hauses gelten Senator und Sixties.

#1 Senator

Zeitmesser der Senator-Kollektion gibt es in zahlreichen Ausführungen und mit unterschiedlichsten Komplikationen. Prägendes Element sind römische Ziffern, wenngleich es auch einige Ausführungen mit arabischen Zahlen gibt. Zur Auswahl stehen in der Senator-Kollektion einfache Dreizeiger-Varianten, mit oder ohne Datum, ebenso wie Zeitmesser mit kleiner Sekunde – die perfekte Dresswatch:

Glashuette Original Senator Dreizeiger

Glashütte Original Senator Excellence in Roségold, 40 mm

Darüber hinaus gibt es auch skelettierte Varianten sowie aufwendige Komplikationen, darunter Mondphase, Chronograph, Tourbillon oder Ewiger Kalender (Mehr lesen: Die 5 kostspieligsten Komplikationen bei Luxusuhren):

 Glashütte Original Senator Excellence Ewiger Kalender

Glashütte Original Senator Excellence Ewiger Kalender aus Edelstahl, 42 mm

#2 Sixties

Die Sixties-Uhren von Glashütte Original sind Teil der Vintage Kollektion, die sich von den 1960er und 1970er Jahren inspirieren lässt. Tatsächlich geht das Design der Sixties Uhr auf die Spezimatic-Uhr aus dem Jahr 1964 zurück, die damals ein großer Erfolg der VEB Glashütter Uhrenbetriebe war.
Es gibt die Sixties als einfache Dreizeiger-Variante, mit oder ohne Panorama-Datum sowie als Chronograph. Zur Auswahl stehen die Größen von 39 bis 42 Millimetern sowie verschiedene Zifferblattfarben.

Glashuette Original Sixties Orange

Glashütte Original Vintage Sixties “Flammendes Orange”, 42 mm

Prägendes Element der Sixties ist die Form der arabischen Ziffern bei 12, 3, 6 und 9. Etwas schlichter ist die Variantel in Dunkelblau:

Glashuette Original Sixties Blau

Glashütte Original Sixties mit blauem Zifferblatt, 39 mm

#3 Pano

Die Kollektion Pano sticht vor allem durch ihre asymmetrische Zifferblattgestaltung heraus und hat damit einen hohen Wiedererkennungswert. Die Pano gibt es mit zahlreichen Komplikationen, von der PanoLunarTourbillion, über den Säulenrad-Chronographen PanoGraph bis zur PanoMaticLunar mit automatischem Aufzug:

Glashuette Original Panomatic Lunar

Glashütte Original PanoMaticLunar in Roségold, 40 mm

Einzigartig ist die Glashütte Original PanoMaticInverse: Sie zeigt die handgravierte Unruhbrücke und die Duplex-Schwanenhals-Feinregulierung des raffinierten Mechanismus auf der Zifferblattseite. Ermöglicht wird dies durch die umgekehrte Lagerung verschiedener Bauteile:

Glashuette Original Panotamtic Inverse

Glashütte Original PanoMatic Inverse 6, 42 mm

#4 Ladies Kollektion

Zur Ladies Kollektion von Glashütte Original gehören die PanoMatic Luna, Lady Serenade und Pavonina, eine ansprechende Damenuhr mit kissenförmigem Gehäuse, hier in bicolor (Mehr lesen: Die 10 spektakulärsten Bicolor-Uhren):

Glashuette Original Pavonina

Glashütte Original Pavonina, 31 x 31 mm

#5 Spezialist

Eigentlich lässt sich Glashütte Original eher im Bereich der Dresswatches verorten, doch mit der Kollektion Spezialist erobert die Glashütter Uhrenmanufaktur auch sportliche Gefilde. Die SeaQ wurde von der ersten Glashütter Taucheruhr inspiriert:

Glashuette Original SeaQ

Glashütte Original SeaQ aus Edelstahl, 40 mm

Sollten Sie sich für Uhren aus Glashütte interessieren, sind Sie bei watch.de richtig. Unser Team berät Sie gern telefonisch unter 0711 9330890 oder auch per E-Mail: info@watch.de. Besonders freuen wir uns, wenn Sie unseren aktuellen Aktionen über Facebook, Instagram oder Youtube folgen.

Das könnte Sie auch interessieren
IWC und die Umwelt
IWC und die Umwelt: 5 Fakten zur Nachhaltigkeit von IWC
Alternativen zur Rolex Submariner
5 Alternativen zur Rolex Submariner