Glashütte Lifestyle Rolex

It’s hip to be square: Ein Plädoyer für eckige Uhren

Schönste eckige Uhren

Lange galten sie als Nischenprodukte, die Uhrenmanufakturen vorwiegend für Damen oder Exzentriker bereit hielten. Heute findet man eckige Uhren in fast allen Uhrenhäusern und Preiskategorien. Die schönsten viereckigen Uhren stellen wir Ihnen in diesem Beitrag vor, doch zuerst ein kurzer Rückblick.

Die Geschichte der eckigen Uhren

Als Armbanduhren im frühen 19. Jahrhundert aufkamen, wurden zunächst vor allem eckige Zeitmesser hergestellt und nachgefragt. Dafür gab es zwei Gründe: Armbanduhren waren Neuland: Durch die eckige Gestaltung hoben sie sich soweit wie möglich von den gewohnten, runden Taschen-, Tisch- und Wanduhren ab. Das heißt: Armbanduhren per se waren exklusiv – umso mehr, wenn sie eckig waren. Auf der anderen Seite konnten eckige Uhren durch einen praktischen Vorteil punkten: An den glatten Kanten ließ sich das Armband einfach viel einfacher befestigen.

Der Umschwung: Von eckig zu rund

Natürlich lösten Uhrmacher auch diese Herausforderung schnell, sodass ab den 1940er Jahren nur noch wenige eckige Uhren hergestellt wurden. Mittlerweile waren Armbanduhren im Mainstream angekommen, ganz gleich ob rund oder eckig. Heute inspirieren eckige Uhren insbesondere durch ihre Eleganz, die eine zeitlose Exklusivität ausstrahlt. Wir haben für Sie die schönsten eckigen Luxusuhren aus unserem aktuellen Sortiment zusammengestellt:

Nomos Glashütte Tetra: Eleganz im Quadrat

Die Nomos Glashütte Tetra ist neben der Lux eine von zwei eckigen Modellen aus dem Hause Nomos Glashütte. Sie wird nur in geringen Stückzahlen produziert und ist eine schöne Einsteigeruhr mit Blickfang-Garantie. Mit 29,5 x 29,5 mm Durchmesser macht sich das Modell besonders gut an schmalen Handgelenken. Bei dem Manufakturkaliber Alpha handelt es sich um ein bewährtes Handaufzugswerk aus dem Hause Nomos – und zwar das erste hauseigene Werk überhaupt – von dessen exzellenter Verarbeitung man sich beim Blick durch das Sichtfenster überzeugen kann. Darüber hinaus gibt es Tetra auch mit dem Handaufzugskaliber DUW 4401 mit Gangreserveanzeige sowie dem superflachen Automatikwerk DUW 3001. An den schmalen Anstößen ist ein weiches Band aus Shell Cordovan-Leder befestigt, das sich zart um das Handgelenk des neuen Besitzers schmiegt. Neben dem klassischen Weiß gibt es die Tetra in zahlreichen weiteren Farben.

Jaeger-LeCoultre Reverso

Die Jaeger-LeCoultre Reverso mit dem rechteckigen 180° drehbarem Wendegehäuse im Art-déco-Stil ist wahrlich eine außergewöhnliche Uhr. Sie wurde zu Beginn der 1930er Jahre geschaffen, um die Offiziere der Britischen Armee mit robusten Uhren für ihre Polospiele in Indien auszustatten. Durch die 180°-Wendung lässt sich das Zifferblatt vollständig verbergen und ist so vor möglichen Stößen während des Polospiels geschützt. Übrigens ist die Jaeger-LeCoultre Reverso auch die Uhr der Wahl für Bruce Wayne alias Batman in der Dark Knight Trilogy (Mehr lesen: Uhren in Filmen: Rolex, Tag Heuer, Jaeger-LeCoultre).

Rolex Tank, Ref. 1358: Ein Hauch von Exklusivität

Eine Rolex ist im Allgemeinen rund … oder? Die vier Ecken dieser Rolex Tank aus dem Jahr 1940 beweisen, dass Rolex auch anders kann bzw. konnte. Wer im Bereich Vintage-Uhren sucht, findet auch aus dem Hause Rolex immer wieder einmal eckige Luxusuhren. In diesem Fall handelt es sich um ein filigranes Modell mit einer Größe von 36 mal 20 Millimetern aus Gelbgold, das sich gleichermaßen für Damen und Herren eignet. Das Handaufzugswerk wurde im August 2021 revisioniert und ist bereit, die nächsten Jahrzehnte zu überdauern (Mehr lesen: Fünf Gründe für Vintage-Uhren).

Rolex Tank? Da stimmt doch etwas nicht! Schließlich ist es die Cartier Tank, die seit über 100 Jahren in aller Munde ist und in dieser Liste der schönsten eckigen Uhren nicht fehlen darf.

Cartier Tank

Ein Prototyp der Cartier Tank wurde im Jahr 2017 als Dank für General John Pershing gefertigt. Er hatte mit seinen Sturmpanzerwagen, den sogenannten Tanks, den Frieden in Europa wieder hergestellt. Offiziell lanciert wurde die Kollektion seitens Cartier dann im Jahr 1919. Das einzigartige Designkonzept der Tank ist bis heute erhalten geblieben. Charakteristisch sind die beiden seitlichen Balken, die an die Raupenketten der Panzer erinnern sollen, und eine nahtlose Integration des Armbands ermöglichen. Ebenso typisch bei den klassischen Modellen sind die langgezogenen römischen Ziffern.

Die Zutaten: Zwei trägerartige, den umlaufenden Gleisketten der Panzer (“Tanks”) nachgeahmte “Balken”, die die verlängerten Seiten eines Rechtecks nachzeichnen, erlaubten es, die Armbandbefestigungen nahtlos ins Gehäuse einzulassen.

Übrigens, ein weiteres legendäres Modell aus dem Hause Cartier ist die eckige Cartier Santos.

Askania C. Bamberg Quadriga 2012 : Klassiker mit Geschichte

Die bekannteste Askania-Uhr mit vier Ecken ist sicherlich die C. Bamberg, die zu Ehren des Askania-Gründers Carl Bamberg geschaffen wurde. Das klassisch schlichte, rechteckige Modell ist im Stil der 1920er gehalten und trägt sich besonders gut zum Anzug oder zum legeren Kaschmirpullover. An dieser Stelle möchten wir allerdings auf eine andere eckige Uhr verweisen und zwar auf die limitierte Askania Quadriga aus dem Jahr 2018. Dieses Modell mit 49 Millimetern Durchmesser ist im Stil einer Borduhr gehalten und lässt sich durch den genieteten Rahmen als eckige Uhr am Handgelenk tragen. Sie lässt sich allerdings auch aus dem Gehäuse lösen und – voilà – wird die Borduhr fürs Handgelenk zur runden Uhr! Die Uhr ist auf 147 Modelle limitiert.

Was ist das besondere an der Askania Quadriga?

Das Brandenburger Tor eint alle limitierten Modelle aus der Reihe Quadriga, die eine Hommage an dieses Wahrzeichen ist. Sie sind alle unterschiedlich und doch geprägt von technischer Innovationskraft und uhrmacherischer Kunst.

Askania Quadriga 2018 Borduhr

Revue Thommen Airspeed 10 Instrument: Maskulinität mit Ecken und Kanten

Wegen ihrer teils “schmuckigen” Optik, sind einige Männer der Meinung, eckige Uhren seien nur etwas für Frauen. Die Revue Thommen Airspeed 10 Instrument wird diese Herren der Schöpfung vielleicht vom Gegenteil überzeugen: Sie ist eckig, martialisch, maskulin. Das schwarze Gehäuse besteht aus PVD-beschichtetem Edelstahl, hat eine Seitenlänge von 44 Millimetern und ist 10,5 Millimeter hoch. Darin befindet sich das Kaliber Unitas 6498-1 mit Handaufzug. Auf dem ebenfalls mattschwarzen Ziffernblatt leuchten orangefarbene Ziffern und Indizes, mit denen man die schlichte Optik von Bordinstrumenten assoziiert. Alles in allem handelt es sich bei der Airspeed 10 Instrument um eine runde – pardon! – eckige Sache. Damit haben wir hier, neben der Askania Quadriga 2018, bereits die zweite Uhr im Instrumentendesign.

Tag Heuer Monaco

Eine herausragende eckige Luxusuhr ist die Tag Heuer Monaco, ein Chronograph, der im Jahr 1969 lanciert wurde. Besonderheiten: Das quadratische, wasserdichte Gehäuse — damals eine Innovation in der Geschichte der Uhrmacherkunst — sowie das erste automatische Chronographenwerk mit eingebautem Mikrorotor. Seit Steve McQueen 1970 im legendären Filmklassiker „Le Mans“ eine Tag Heuer „Monaco“ am Handgelenk trug, wird die Manufaktur besonders mit dem Rennsport in Verbindung gebracht (Mehr lesen: Tag Heuer Monaco: Jede Sekunde zählt).

Panerai Luminor

Panerai ist eine traditionelle Luxusuhrenmanufaktur aus Italien, deren Taucheruhren durch ihr unverkennbares Design hervorstechen. Viele Jahre war Panerai offizieller Ausstatter des italienischen Militärs, insbesondere der professionellen Taucher. Großer Fan der Luxusuhrenmarke ist Sylvester Stallone, der viele Zeitmesser des Herstellers in seinen Filmen trug, zum Beispiel in “Daylight” aus dem Jahr 1996 (Mehr lesen: Panerai: Von den Anfängen bis zu Sylvester Stallone).

Die Panerai Luminor und Luminor Marina wurden 1993 erstmals für den freien Markt produziert. Charakteristisch ist der Halbmondbügel zum Schutz der Aufzugskrone. Das eckige Gehäuse der Luminor wurde aus einem Stahlblock gefräst, um dem extremen Druck unter Wasser optimal standzuhalten.

Weitere eckige Luxusuhren finden Sie auf watch.de. Unser Team berät Sie gerne telefonisch unter: +49 711-933089-0, per E-Mail unter info@watch.de oder persönlich in unserem Ladengeschäft in Stuttgart-Mitte. Folgen Sie uns auf Instagram, Facebook oder Youtube und verpassen keine unserer aktuellen Aktionen!

Das könnte Sie auch interessieren
Sommeruhren
Top 10 Uhren für den perfekten Sommer
Rolex Daytona Rennsport
Rolex Daytona Jubiläumsedition
Rolex Daytona – Wissenswertes rund um die Chronographen-Ikone